Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Warum sollte man für WENIGER Leistung mehr bezahlen?


        Weil die Geschwindigkeit eines Anschlusses in keiner Relation zu den kosten steht die der Unterhalt des Anschlusses erfordert.

        Aus Sicht der Betreibers ist der Unterhalt eines 1GBit/s FTTH Anschlusses in der Stadt nicht wesentlich teurer oder sogar etwas billiger als der Unterhalt einer gammeligen Telefonleitung am Land über die die Daten mit 1MBit/s kriechen.

        Das Kosten für den Netzausbau auf alle Kunden aufgeteilt werden, auch solche die nicht unmittelbar davon profitieren ist schon richtig so denn früher oder später sollen ja alle davon profitieren. Und wenn das nicht so wäre würden extrem hohe Kosten für die ersten Anschlüsse der neuen Ausbaustufe die Kunden abschrecken.

        Fair ist das nicht aber das soll es auch nicht sein.
      • Von fear.de Freizeitschrauber(in)
        50k hat aber 6,25 MB/s.
        1 Byte sind 8 Bit.
      • Von Gast20140625
        Nicht ganz. Es ist nicht /10, sondern /8. (8 Bit sind ein Byte)
        Also 100MBit/s sind theoretisch 12,5 MB/s. Ob die dann auch erreicht/geliefert werden ist eine andere Frage.
      • Von timmyfive Komplett-PC-Aufrüster(in)
        hm dsl 200k sind doch 20mb/s oder? wenn dsl 50k 5 mb/s und mal 4 wer dsl 200k als 20mb/s wenn ich richtieg denke .
        25mb/s weren ja dsl 250k male weiße

        Ich würde gerne dsl 200k haben aber bis normalen preis ist und auch bei uns zuhaben dauert es bestimmt noch 2 bis 3 jahre oder so
      • Von fear.de Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "timmyfive;6356201"
        thunderofhate AW: Telekom: DSL-Nachfolger G.fast erspart Milliarden-Investition in Glasfaser-Ausbau Zitat Zitat von Dennisth Beitrag anzeigen Zum Thema "Geiz ist geil": Man bezahlt auf dem Land für seine 2 Mbit/s Leitung das selbe wie für eine echte 16 Mbit/s in der Stadt oder meistens sogar noch mehr... Warum sollte man für WENIGER Leistung mehr bezahlen? Deswegen heißt es ja auch immer "mit bis zu x Mbit/s". Ist eigentlich eine Frechheit, dass man so mit seiner Steinzeit-Leitung den anderen die schnellere mitfinanzieren muss. Denn nichts anderes ist ein Preis für alle, unabhängig von der Leistung. Übrigens muss man dafür nicht einmal wirklich auf dem Land wohnen. Ein weniger dicht besiedelter Stadtteil reicht schon. Zum Glück nehmen bei uns die Stadtwerke den Netzausbau in die Hand und verlegen in der ganzen Stadt Glasfaserkabel. Da gibts dann für 30€ im Monat 25 Mbit/s oder 200 Mbit/s für 50€. also für 30 euro 25mbit ist ganz schon teuer etwas weil ich bezahle 35 euro für dsl 50k aber 200mbit für 50 euro ist schon besser auch wenn etwas viel ist.Es giebst ja kaum seiten wo man immer 20mb/s hat leider !
        200Mbit/s sind aber 25MB/s
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109739
Internet
Telekom: DSL-Nachfolger G.fast erspart Milliarden-Investition in Glasfaser-Ausbau
Nach Informationen der Wirtschaftswoche möchte die Deutsche Telekom ihre Investitionen in die DSL-Technik G.fast erweitern. Bis zu 500 MBit pro Sekunde seien über eine Strecke von 100 Meter möglich. Die Deutsche Telekom erspart sich dadurch den Glasfaser-Ausbau bis zu den Haushalten der Kunden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Telekom-Gfast-Milliarden-Investition-Glasfaser-Ausbau-1109739/
16.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Telekom-DSL-Drosselung_b2teaser_169.jpg
telekom
news