Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von locojens PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Ersy90
        Durch Kontrolle,Überwachung und Aufzeichnung werden keine Anschläge verhindert? Aha...ja stimmt ich würd Geld und Zeit auch zum Fenster rauswerfen und meine Bürger trotzdem sterben lassen.
        Die machen das alles weil sie Spaß daran haben Geld ausm Fenster zu werfen.
        Nein halt..die machen das alles um euch zu ärgern! Die ganzen Arbeitsplätze die für Verarbeitung und EDV eingestellt wurden um Daten zu verarbeiten....



        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Mehr fällt mir dazu nun echt nicht ein! Wie bescheuert muss man denn bitte sein um seine Grundrechte so zu ignorieren. (sorry wegen dem bescheuert, aber etwas anderes fällt mir dazu echt nicht ein)
      • Von Dr_Dunkel Software-Overclocker(in)
        Zitat von matty2580
        Es werden keine Anschläge verhindert.....
        Das ist ein Mythos um die totale Überwachung zu rechtfertigen.
        Genauso sehe ich das auch. Wenn man sich ein bisschen mit dem Thema globaler Terror, 9/11 usw. beschäftigt, dann stellt man sehr schnell fest, dass das zu 99% inszenierter Schwachsinn der Regierungen ist, um deren Macht und Kontrolle über ihre Bürger weiter auszubauen und um Kriege, Rohstoffausbeutung und politische Zwänge zu rechtfertigen. Aber die Mainstreammedien tragen viel dazu bei, dass die meisten Leute die "korrekte" vorgefertigte Meinung haben, ohne selbst mal logisch nachzudenken.

        Wenn man vor 10 Jahren gesagt hätte, dass Regierungen ihre Bürger überwachen und ausspionieren hätte wohl fast jeder gesagt: "Du spinnst doch, du bist ein Verschwörungstheoretiker!"
        Und heute sehen wir was daraus geworden ist und noch werden wird.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        @Ersy90:

        Politiker schreiben/sagen immer das, was ihnen nutzt.
        Trotzdem macht es wenig Sinn in diesem Fall Ströbele zu diskreditieren.
        Du glaubst an den Nutzen durch eine "totale" Überwachung.
        Wenn Dir das hilft gut zu schlafen, ist doch alles ok....

        Du bist auch Teil dieser Gesellschaft. Und wir alle müssen dringend einen Konsens zum Thema Datenschutz finden.
        Es ist übrigens zentrale Aufgabe des Staates die Privatsphäre zu schützen, nicht Aufgabe des einzelnen Bürgers sich selbst zu schützen.
        Alles läuft auf eine Änderung von Artikel 10 des Grundgesetzes hinaus. Der ist leider wirklich nicht mehr zeitgemäß und muss korrigiert werden.
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Klar das die Telekom ihre Netze jetzt drosseln möchten, denn wer soll noch die ganzen gespeicherten Daten verwalten?
        Somit zahlt der Nutzer für die Vorratsdatenspeicherung.
      • Von Ersy90 Software-Overclocker(in)
        Zitat von matty2580
        Das ist nicht irgendein Politiker. Der sitzt seit Jahren im Kontrollausschuss für Geheimdienst....

        Aber Ströbele zu diskreditieren erhält dein Weltbild. Glaube weiter an die totale Überwachung.
        Ich könnte Dir noch eine elektronische Fußfessel empfehlen. Oder vielleicht ein Halsband zur Überwachung?

        Ok jetzt muss ich leider doch was schreiben, du bist echt lustig haha.
        Einer der Angst hat das ihm Mama Staat den Ketchup klaut und glaubt das jemand der für die Regierung arbeitet in einem Interview die Wahrheit sagt erzählt mir was von Halsband oder Fußfessel haha....du bist Deutschland XD
        Geh mal lieber weiter auf Facebook dein My little Pony spielen.
        Mama Staat kriegt euch alle! Sie sind alle hinter euch her, WUZZAAAA
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1080101
Internet
Telekom: FBI-Dateneinsicht bereits vor 9/11
Laut einem aktuellen Bericht musste sich die Telekom bereits vor den Anschlägen des 11. Septembers 2001 zu einer umfangreichen Zusammenarbeit mit dem FBI bereiterklären. Im Falle eine Weigerung hätte man wirtschaftliche Nachteile in Kauf nehmen müssen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Telekom-FBI-PRISM-Daten-9-11-1080101/
24.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/Internet-Telefon2.JPG
news