Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Bonkic
        ich auch nicht.
        ipad und co. sind dafür ja auch rein gar nicht geeignet.

        dafür gibts ja geräte mit e-ink oder vergleichbarer technik.
        dass gerade tageszeitungen irgendwann nur noch oder bevorzugt auf solchen geräten erscheinen werden, halte ich für relativ wahrscheinlich (im gegensatz zu büchern und magazinen).
        das ist doch keine gefahr für t-zeitungen, sondern das genaue gegenteil.


        Tageszeitungen werden von den meisten Menschen selektiv gescannt und nur teilweise konsumiert - bisherige eInk-Geräte mit ihren Mini-Displays sind dafür auch nicht geeignet (und Geräte, die eInk tatsächlich wie Papier einsetzen, hab ich schon seit nem halben Jahrzehnt nicht mehr gesehen).
        Ipad&Co bringen wenigstens die Farbdarstellung mit, die man für Magazine braucht und sie lassen sich noch in anderer Weise nutzen, was eine größere Nutzerbasis bringt. Amazon gibt zwar keine offiziellen Zahlen raus, aber den Schätzungen auf Wikipedia zu Folge haben sie in den ersten zwei Jahren in etwas so viele Kindle (alle Modelle zusammen) verkauft, wie Apple in den ersten zwei Monaten (!) an iPads.
        Was ich -neben der "Gefahr für die Medien"- (höchstens für Druckereien, oder?) nicht so ganz verstehe: Wo liegt die Sensation im Vergleich zu den dutzenden bis hunderten von Zeitungs- und Magazin-Apps, die es bereits gibt?
      • Von sjr Schraubenverwechsler(in)
        Die Nachfrage wird erheblich kleiner sein, als Entscheider mit $+€-Zeichen in den Augen ihn gern hätten. Wer unabhängig von derzeitigem Wohn- und Aufenthaltsort seine Zeitung so haben möchte, könnte gefallen daran finden.
        Abokunden sterben wohl allgemein weg, da die meisten Menschen unter 40 eher eine Hobby-/Fachzeitschrift im Abo hat als eine Tageszeitung oder gut ohne Abonnements auskommt.

        Sehr viele kaufen die Printprodukte, wenn sie im jeweiligen Einzellfalle vom Cover oder Beigaben wie Software angesprochen werden bzw. einfach gerade Zeit haben. Sehr oft wird dann in Nahverkehrsmitteln, am Strand, am Esstisch auf der Terrasse oder einem Ort an dem man Wartezeit überbrückt gelesen.
        Dort dann immer das teure, empfindliche und sperrige Technikspielzeug mit genug Batteriekapazität dabei zu haben, auf dem Spiegeldisplay gut lesen können und stattdessen nicht auf andere Informationsquellen ohne direkte Kosten zurückgreifen zu wollen, erscheint mir unwahrscheinlich.

        Vielleicht wird es dennoch Kult teuer und unbequemer von Apple zensierte Tageszeitungsinhalte so zu rezipieren.
      • Von Bonkic Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Steff456
        Ich werde aber nie eine Ausgabe des Spielgel am PC lesen. Gibt ja Augenkrebs.. meistens liest man sowas auch eher, wenn der PC mal extra nicht in reichweite ist!
        ich auch nicht.
        ipad und co. sind dafür ja auch rein gar nicht geeignet.

        dafür gibts ja geräte mit e-ink oder vergleichbarer technik.
        dass gerade tageszeitungen irgendwann nur noch oder bevorzugt auf solchen geräten erscheinen werden, halte ich für relativ wahrscheinlich (im gegensatz zu büchern und magazinen).
        das ist doch keine gefahr für t-zeitungen, sondern das genaue gegenteil.
      • Von Steff456 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von RuneDRS
        natürlich ist es eine Gefahr für Print..es wundert mich das es immer noch so lange dauert...
        Video und Audio ist schon lange im Netz und es ist nur normal wenn es für Print auch so abläuft..das nennt man Fortschritt in der medialen Welt
        Ich werde aber nie eine Ausgabe des Spielgel am PC lesen. Gibt ja Augenkrebs.. meistens liest man sowas auch eher, wenn der PC mal extra nicht in reichweite ist!
      • Von Bonkic Freizeitschrauber(in)
        Zitat von RuneDRS
        natürlich ist es eine Gefahr für Print..es wundert mich das es immer noch so lange dauert...
        e-paper ist doch keine gefahr für print, sondern ein ersatz - gerade was doch tageszeitungen angeht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
775028
Internet
Tageszeitung aufs Ipad
In den USA laufen erste Verhandlungen zwischen Apple und Verlagen. Diskutiert wird der Gewinnanteil von Apple, der derzeit zwischen 30 und 40 Prozent liegt. Die Zeitungen sehen eine Chance, an alte Zeiten anzuknüpfen, aber auch das Risiko, große Verluste zu erleiden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Tageszeitung-aufs-Ipad-775028/
17.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/Apple-iPad-Tablet-PC__2_.JPG
ipad,werbung,apple
news