Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von markusressel Kabelverknoter(in)
        Zitat von Mike1
        Weil ein „Modellflugzeug” das herrenlos durch die Straßen fliegt ja so unauffällig ist


        Ich würde es eher so formulieren:

        Weil man den Blitz vom Satellitenfoto eher sieht, als ne Drohne die in 300 Meter Höhe rum fliegt
      • Von Freestyler808 Freizeitschrauber(in)
        ich habe mal ein tolles Video für euch

        bin sowas schonmal geflogen
        YouTube - ‪HexaKopter - MikroKopter‬‎

        oder

        YouTube - ‪Oktokopter HD , Octocopter , mikrokopter‬‎

        ncoh leisere Luftschrauben einfahc Top und bemerkt niemand
      • Von Mike1 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        dass Google so noch detailreichere Aufnahmen bei Steet View veröffentlichen könnte und man die Aufnahmen kaum bemerken wurde.

        Weil ein „Modellflugzeug” das herrenlos durch die Straßen fliegt ja so unauffällig ist
      • Von ultrachief Komplett-PC-Käufer(in)
        Naja vieleicht wollen sie keine Dronen weil sie schon welche im Einsatz haben . Wenn man schon Satelliten benutzt warum nicht auch Dronen. Solange man nicht Menschen damit in Google Maps / Earth sieht ist es in Ordnung für mich. Ich hoffe es dient nur seinem ursprünglichen Zweck... wenn das mal kommen sollte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
766948
Internet
Street View per Drohnen?
Google dementiert Berichte, wonach man Geschäftsbeziehungen zum deutschen Hersteller Microdrones habe. Der Suchmaschinenbetreiber plane keinen Einsatz von Mini-Drohnen für die Dienste Google Earth und Google Maps.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Street-View-per-Drohnen-766948/
09.08.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Street_View_Car_1.jpg
google,street view
news