Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Captain Future Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Google ist nicht die Lachnummer, sondern diejenigen, die noch an "don't be evil" glauben. Wenn ich durch die Strassen fahre und Fotos mache, wozu brauche ich dann bitte Meßequipment für WLANs?

        MMn sollte man Google von staatlicher Seite ganz genau auf die Finger schauen, die Street-View-Autos vom TÜV gesondert abnehmen lassen und nur Fotoausrüstung in den Dingern erlauben.

        In diesem Sinne: Boykottiert google.
      • Von RolandGC Schraubenverwechsler(in)
        Wo ist das Problem. wenn Google Daten speichert die 100´000te private Wardriver schon seit Jahren mit Ihren privatautos oder Zweirädern erfassen!

        Wardriving ist eine tolle Sache. Wardriver verfügen auch über Software wo teilweise gesicherte WLANs öffnen und MAC-Adressen faken kann.
        Übrigens ähnliches passiert mit den Bluetooth-Handys etc.
        Die Wardriversoftware erstellt sogar mit Hilfe vohn Google-Maps oder einem Navigationsgerät, komplette Landkarte und allen Daten der WLANs.

        Denke, die Bundesregierung hat viel wichtigere Aufgaben, als sich über Normales aufzuregen.

        RolandGC
      • Von FortunaGamer Volt-Modder(in)
        Da bin ich mal sehr gespannt was die da gesichter haben. Solange die die Daten löschen ist ja alles gut. Aber ich frage mich wie so etwas ausversehen passieren kann.
      • Von Genildor Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ach was kann google denn dafür, dass beim Scannen der WLANs sich die Windoof PCs melden und sagen was sie von wem wo freigegeben haben und welchen Drucker man bitte benutzen soll...?

        Ach echt, die Leute machen einen Aufstand *pfff* Ein Fehler in der Software, jo! WLAN Netze abfragen, MAC Adressen der Rechner samt Freigaben loggen... passiert mir auch ständig aus versehen! Echt!
      • Von derP4computer BIOS-Overclocker(in)
        Ich glaube auch nicht das Google "aus Versehen" Daten speichert.
        Wie fahren die denn mit ihren Autos los? Einsteigen und Speichern was unterwegs so rumstrahlt? Ganz bestimmt hat jemand nicht dicht gehalten.

        Es geht für Google nur um den Platz No.1 eins, halten um jeden Preis.!

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747988
Internet
Street View am Pranger
Nachdem über das Wochenende bekannt wurde, dass Google umfangreich persönliche Daten im Rahmen des Street View-Programmes gespeichert hat, gerät das Unternehmen nun erneut ins Visier der Bundesregierung, die die Offenlegung und Löschung der gesammelten Daten fordert.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Street-View-am-Pranger-747988/
17.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Google.jpg
street view,google
news