Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Woyzeck
        Man sollte nicht vergessen, dass auch die Auflagen (auch wegen dir) zurückgehen, weshalb mehr Werbung nötig ist um eine gute Redaktion zu unterhalten. Ein wenig parasitär dein Verhalten und du bist natürlich erstmal der Schlauste. Obwohl du mit den vielen Abos andererseits die Größe der Magazine mitgefördert hast. Aber auf Dauer gibt es keinen gratiscontent, irgendwer zahlt immer oder die unabhängigen verschwinden. Dann gibt es vielleicht mal nur noch das Nvdia-Magazin. Und den AMD Kurier.
        Ich meine es nicht böse, aber wer so provokant formuliert beeinflusst doch auch die Community und zerstört sie damit letztlich. Wie mit der AFD, erst machen alle mit und am Ende entsteht Ratlosigkeit, weil zwar Mandate, aber keine Regierungsfähig vorhanden ist. So, jetzt habe ich auch mal Quatsch geschrieben
        Geh mal in dich und denk noch mal über deinen Beitrag nach.

        Ich habe die Schrumpfkur der Hefte Jahrelang artig ertragen und weiterhin mein Abo bezahlt.

        Wenn du aber im Schnitt ~60+ Euro für jedes Heft zahlst, musst du mal überlegen, ob der Gegenwert stimmt.

        Bei PCGH und GS habe ich meine Meinung mehrfach im Forum kund getan und dann, als keine Änderung eintrat,
        meine Konsequenz daraus gezogen. Wenn andere Leser damit zufrieden sind, ist es für mich ja auch OK.

        Gerade diese beiden Zeitschriften lagen/liegen mir sehr am Herzen, aber ich schwimme leider nicht (mehr) im Geld
        und musste dann die Notbremse ziehen.
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von Woyzeck
        Man sollte nicht vergessen, dass auch die Auflagen (auch wegen dir) zurückgehen, weshalb mehr Werbung nötig ist um eine gute Redaktion zu unterhalten.
        Ich hab noch nie so ein Unverständnis von Ursache und Wirkung gelesen.
      • Von Woyzeck Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von h_tobi
        .
        Super Meldung zum Wochenstart,

        da die Qualität und der Heftumfang der meisten Zeitschriften rapide abgenommen, der Werbeteil dafür zugenommen hat, regelt sich der Markt von ganz alleine.

        Deswegen habe ich mittlerweile keine Abos mehr. (Damals: Chip, PC Welt, PC Praxis, PCGH, GameStar)

        Wer dann online die gleiche Masche versucht, wird durch die Nutzung von AdBlock und Co. abgestraft, so soll es sein.


        Man sollte nicht vergessen, dass auch die Auflagen (auch wegen dir) zurückgehen, weshalb mehr Werbung nötig ist um eine gute Redaktion zu unterhalten. Ein wenig parasitär dein Verhalten und du bist natürlich erstmal der Schlauste. Obwohl du mit den vielen Abos andererseits die Größe der Magazine mitgefördert hast. Aber auf Dauer gibt es keinen gratiscontent, irgendwer zahlt immer oder die unabhängigen verschwinden. Dann gibt es vielleicht mal nur noch das Nvdia-Magazin. Und den AMD Kurier.
        Ich meine es nicht böse, aber wer so provokant formuliert beeinflusst doch auch die Community und zerstört sie damit letztlich. Wie mit der AFD, erst machen alle mit und am Ende entsteht Ratlosigkeit, weil zwar Mandate, aber keine Regierungsfähig vorhanden ist. So, jetzt habe ich auch mal Quatsch geschrieben
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von CastorTolagi
        Werbung über die halbe Seite.
        Mitscrollende nicht wegklickbare Werbung.
        Ressourcenfressende Script-Werbung.
        Sofort öffnene Film und Audiodateien.

        All das führt letztendlich zur Verbreitung von Add-Blockern.
        Nur sind die Webseitenanbieter daran selbst schuld, denn sie bestimmen wo, wie und in welchen Umfang Werbung geschalten wird.
        Treffender geht es nicht.
        ENTER.
      • Von CastorTolagi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Werbung über die halbe Seite.
        Mitscrollende nicht wegklickbare Werbung.
        Ressourcenfressende Script-Werbung.
        Sofort öffnene Film und Audiodateien.

        All das führt letztendlich zur Verbreitung von Add-Blockern.
        Nur sind die Webseitenanbieter daran selbst schuld, denn sie bestimmen wo, wie und in welchen Umfang Werbung geschalten wird.

        Die Frage darf damit ja wohl gestellt werden:
        Ist das wirklich zielführend? Wäre es nicht besser, wenn man einmal Geld in die Hand nimmt, und eine Webseite professionell aufbaut, sodass Werbung zwar weiterhin in der gleichen Anzahl integriert ist, aber in einer Form die für den Benutzer akzeptabel ist?

        Denn letztendlich ist es nicht die Werbung die die Seite am laufen hällt, sondern die Benutzer der Seite.
        Ohne Publikum bekommt man auch keine Werbeverträge.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214505
Internet
Rechtstreit: Spiegel Online verliert gegen Adblock Plus
Im Kampf gegen die Verbreitung von Werbeblockern konnte Adblock Plus einen weiteren Sieg einfahren: Neben Zeit Online und Handelsblatt musste sich auch Spiegel Online jetzt geschlagen geben und hat die Klage gegen das Unternehmen hinter dem Browser-Plugin verloren.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Spiegel-verliert-gegen-Adblock-Plus-1214505/
27.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Adblock_Plus_b2teaser_169.JPG
internet
news