Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Gast3737
        Was myspace falsch gemacht hat:

        die div. Umbaumaßnahmen, gingen mir mal richtig auf den Kranz, alle paar Wochen wurde das Benutzerdesign geändert, das erste war immer noch das beste von allen..und das hätte man ggaaannnz langsam um bauen müssen, mehr nicht

        nach Umbaumaßnahmen hat Myspace mal ganz gern die Cookies vergessen(obwohl autologin), ok dann wieder nerviges anmelden...aber das kam des öfteren auch mal so vor..und Facebook vergisst keine Cookies
        die Seite wirkt jetzt teilweis mega überladen, kaum übersichtlich..

        keine schnelle Kommuniktion möglich..geht alles viel zu lahm..
      • Von Dexter02 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Bis Juni soll das über die Bühne gehen? Nur wird dann keiner mehr vor der Bühne stehen weil alle User weg sind
        Ne im Ernst, wenn die Benutzerzahlen weiter so sinken, warum sollte man es dann kaufen? Leuchtet mir nicht ganz ein. Man betritt ja auch kein sinkendes Schiff und dank Facebook ist Myspace so ein sinkendes Schiff.

        LG
        Dexter02
      • Von Gast3737
        ich könnte jetzt mal einfach den gefällt mir Button drücken..Myspace hat im Gegensatz zu FB verpasst auf schnelle Kommunikation Wert zu legen...was was dort geboten wird will einfach keiner mehr..von daher..
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Persönliche Gestaltung hin oder her, Myspace-Seiten waren immer potthässlich und haben mich eher an die Anfangszeiten des Internets erinnert. Dürfte inzwischen aber auch schon ein paar Jahre her sein, dass ich das letzte mal auf einer Seite von denen gelandet bin, bei mir wars auch nur wegen Musik und die Probestücke gabs nur in schlechter Qualität... Ok, gerade noch mal besucht die Seite, nicht mehr so hässlich wie früher, aber langweilig.

        An mir gings auch vorbei, dass das ein Social-Network war. Finds immer lustig wie jedes mal aufs neue die Investorenblasen platzen, wenn ein Internet-Medium nicht mehr so der Renner ist. Als wenn das erst seit gestern passieren würde. Geschieht den Spekulanten recht.

        Ich denke auch, dass Facebook sowas irgendwann bevorsteht, es kommt immer was, das noch "trendiger" ist, und wo man noch mehr "Freunde" findet.
      • Von kyuss1975 Freizeitschrauber(in)
        seit myspace das neue design einführte und man vor lauter werbung das wesentliche nicht mehr sah wurde es uninteressant.
        als man dann auch noch status posts von völlig unbekannten auf der eigenen seite sah war das faß übergelaufen.
        ich habe meinen myspace account im februar gelöscht.
        facebook ist viel intuitiver und nutzerfreundlicher.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
817865
Internet
Social Networks
Trotz Neuausrichtung laufen dem ehemaligen Social Network Myspace die Nutzer weg. Im Februar soll der Besucherschwund bei 10 Millionen gelegen habe, womit noch 63 Millionen Nutzer das Entertainment-Portal nutzen. Aktuelle Gerüchte deuten auf einen Verkauf bis Juni hin.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Social-Networks-817865/
29.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Myspace_logo.jpg
facebook
news