Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von BlackDragon26
        Wollte das ganze nicht ver harmlosen wie du denkst sondern nur darauf aufmerksam machen das wenn man mist macht auch die möglichen folgen nicht ausser acht lassen sollte und abwägen ob man sie tragen kann!
        Nur sieht es leider so aus das er rechtlich gesehen kein Mist gemacht hat und ihm nur etwas vorgewurfen wurde was strafrechtlich ahndbar ist, nämlich Erpressung. Diese hat aber nach seiner Aussage gar nicht stattgefunden, sondern StudiVZ wollte ihm für die Daten eine Summe x zahlen. Der Fall wird weiterhin überprüft und der verantwortliche Administrator, der mit ihm gesprochen hatte und der Rest, können sich warm anziehen, wenn das nachweisbar werden sollte. Stichwort fahrlässige Tötung.
        Link

        MfG
      • Von BlackDragon26 Sysprofile-User(in)
        Zitat von Explosiv
        Er hätte doch seine gerechte Strafe bekommen, einen Tot zu verharmlosen halte ich für falsch.
        Oder bist Du der Meinung, das man wegen Datenklau auf den Stuhl sollte ?
        Ich denke mir mal, es wird schon enormer Druck da gewesen sein, keiner weiß was in einem Menschen vorgeht, manche sind halt labiler als andere.

        Gruß Explosiv
        Wollte das ganze nicht ver harmlosen wie du denkst sondern nur darauf aufmerksam machen das wenn man mist macht auch die möglichen folgen nicht ausser acht lassen sollte und abwägen ob man sie tragen kann!
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Topic:
        Wenn sich das bestätigt, dass StudiVZ ihn beschuldigten das Unternehmen erpresst zu haben, obwohl sie laut neuen Erkenntnissen ihn selber Geld für die Daten geboten zu haben, dann könnte man ja schon glatt von "in den Selbstzmord getrieben" reden.
        Wirklich ein interessanter Artikel zu dem Thema.
        heise online - Selbstmord nach SchülerVZ-Datenklau: VZnet in Erklärungsnot

        MfG
      • Von Woohoo Software-Overclocker(in)
        Heute hat sich ja, nach Ansicht einiger hier, wohl ein weiterer Feigling das Leben genommen.
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von DaStash
        Siehst du so. Ich finde schon das auch diese Medaillie zwei Seiten hat und außerdem kann man garnicht eine klare Stellung zum jetzigen Zeiptunkt beziehen, da es noch so gut wie keine Hintergrundinfos gibt.
        Meine Aussage war allgemein gemeint, da gibt es wenig sich verändertende Hintergrundinfos.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
698578
Internet
SchülerVZ
Der mutmaßliche Erpresser und Dieb von SchülerVZ-Daten ist tot. Wie jetzt bekannt wurde, hat der sich in Untersuchungshaft befindliche Verdächtige selbst das Leben genommen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/SchuelerVZ-698578/
04.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/SchuelerVZ-datenschutz-Datendiebstahl.jpg
datenschutz,schülervz
news