Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lelwani Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Mike1
        Verwendet doch einfach das freie Chromium und hört auf rumzujammern …
        omg kind..

        ich nutze FF damit hats sichs mir ises egal was für "features" oder dergleichen noch kommen ...
        Chrome hat sich diese ruf selbst eingefahren also müssen sie auch nich rumheulen das man es immer wieder rausholt...

        selbst schuld würd ich mal sagen
      • Von Perry Software-Overclocker(in)
        Zitat von Julianus2008
        Das mit der Schnelligkeit von Chrome ohne GPU-Beschleunigung auf schnellen Rechnern stimmt aber so nicht. Es gibt eine Website (oder eine Anwendung, keine Ahnung) die ein Aquarium mit Fischen simuliert. Da hat Chrome deutlich früher (bei weniger Simulierten Fischen) das Handtuch geworfen als IE9 oder FF4, die beide GPU-Beschleunigung integriert haben.
        Wie schön das du zum widerlegen meines Arguments ein Extrembeispiel bringst. Ich bekomme den Chrome auch langsam wenn ich 30 Tabs und mehr öffne, mit ebenso vielen gleichzeitigen downloads, aber wie realistisch für den Alltagsgebrauch ist das
      • Von Mike1 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Lelwani
        GPU beschleunigte überwachung

        (könnte etwas ironie enthalten)


        Verwendet doch einfach das freie Chromium und hört auf rumzujammern …
      • Von Julianus2008 Sysprofile-User(in)
        Das mit der Schnelligkeit von Chrome ohne GPU-Beschleunigung auf schnellen Rechnern stimmt aber so nicht. Es gibt eine Website (oder eine Anwendung, keine Ahnung) die ein Aquarium mit Fischen simuliert. Da hat Chrome deutlich früher (bei weniger Simulierten Fischen) das Handtuch geworfen als IE9 oder FF4, die beide GPU-Beschleunigung integriert haben.
      • Von Jami Software-Overclocker(in)
        Zitat von Perry
        Ganz im Gegenteil der IE8 ist sogar viel schlechter als sein Ruf, das siehst du vor allem bei den Seiten die aufgehört haben eine zweite Seite zu programieren für den IE8 und nur noch nach den Webstandards arbeiten, bei den Seiten hast du mit Darstellungsproblemen und ner menge anderer Probleme zu kämpfen, weil der Internetexplorer immer noch viele etablierte Standards nicht unterstützt.
        Das mit dem Stabil laufen ist nicht so wirklich die große Kunst, das schaffen die anderen Browser auch, haupt Ursache für Abstürze ist alles aus dem Hause Adobe, sprich Java und acrobat.
        Und seit der Addon-Auslagerung, sprich "plugin-container.exe" ist bei mir Firefox nicht mehr abgestürzt. dann reicht es, die Seite Neuzuladen, oder oftmals einfach kurz zu warten, bis sich das Flashplugin neustartet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
770457
Internet
Schneller dank GPU
Um von der Rechenleistung der GPU bei der Darstellung von Webseiten zu profitieren, integrieren die Entwickler bei Google den GPU-Prozess in Chromium. Die Open-Source-Variante von Chrome, der Browser von Google, kann mit dem GPU-Prozess bereits getestet werden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Schneller-dank-GPU-770457/
31.08.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/Google-Chrome-Internet-Browser-Update-Sicherheit.jpg
google,browser,internet explorer,firefox,chrome,safari
news