Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Ja wurde/wird von der AG-Netzpolitik organisiert, wenn ich das richtig verfolgt habe.

        Heute um 23.20 ist bei "eins gegen eins" auf Sat1 auch eine Sendung zu sehen, wo sich Domscheit-Bergs mit unserem werten Herrn Polizeigewerkschaftspräsident Wendt "duellieren" werden...

        Wird sicherlich ziemlich spannend werden
      • Von IronheadHaynes PCGH-Community-Veteran(in)
        Ja, geil. Habt ihr das schon mitbekommen ?
        19.06.2013 um 15 Uhr am Großen Stern in Berlin wird's 'ne Demo gegen Überwachungsprogramme wie PRISM und für Whistleblower wie Edward Snowden geben.
        Gut so. Hoffentlich gehen viele hin. Ich bin leider zu weit von Berlin entfernt...
      • Von IronheadHaynes PCGH-Community-Veteran(in)
        WOOAH !!! WOHOHOHO !!! Jetzt geht's hier aber los :
        EU-Datenschutzreform: Klausel gegen NSA-Spionage gestrichen | heise online
        EU: Handel wichtiger als grundlegende Bürgerrechte - verlogener kann die Aufregung gegen PRISM nicht sein...
        Hat noch irgend jemand Fragen, warum die EU-Kommission radikal demokratisiert gehört ?

        Von der Politik-Ebene geht erst dann Besserung für die Bevölkerung aus, wenn die Bevölkerung aufsteht und den Aufstand probt. Deshalb:

        Wenn wir jetzt nicht aufstehen und tragend eine Initiative gegen PRISM in's Rollen bringen, dann wird es niemand tun. Also lasst uns tun, weshalb wir überhaupt hier sind; lasst uns an's Werk schreiten:

        Unmut über PRISM ist überall groß, Strukturen sind zersplittert, also lasst uns erst einmal alle Leute bündeln, die eigenständig und tragend was Konstruktives gegen PRISM machen wollen; wenn ihr euch angesprochen fühlt, tragt euch bitte in das hierfür eingerichtete Kontakt-Pad ein: TitanPad: antiPRISM-Kontakte

        So, als nächstes lasst uns einen Termin finden, an dem sich alle einmal in der Woche im Mumble-Raum "AG Netzpolitik" (Direktlink: http://is.gd/ak8QI0 ) treffen, um an so einer Initiative zu arbeiten - mittels folgender Doodle-Umfrage: Doodle: Wöchentliche, virtuelle Treffen - Anti-PRISM-Initiative

        Deadline für die Umfrage ist Sonntag, der 16.06.2013, um 20 Uhr - dann steht das Ergebnis und der erste Termin für's Treffen ist klar. Das Pad zum ersten Mumble-Treffen findet sich hier: TitanPad: Drosselkom-YYYY-MM-DD-Notizen-erstestreffen

        Eine Aktion kann man schon als gesetzt betrachten:
        Am Mittwoch, den 19.06.2013 wird Obama auf Einladung von Angela Merkel hin eine Rede am Brandenburger Tor in Berlin halten. Lasst dort mit Anti-PRISM-Demo-Plakaten hingehen, die lösbar mit plakatgroßem Papier überdeckt sind, auf das "Pro-Obama/USA"-Kram raufgemalt ist, und die Plakat-Verkleidung abreißen, sobald Obama erscheint.
        Warum der Kniff mit der Verkleidung notwendig ist, liegt auf der Hand: Anti-PRISM-Plakate werden absehbar nicht auf der Veranstaltung geduldet sein, weil das nicht in's Bild passt - somit wär' mit diesen ohne Verkleidung kein Durchkommen zur Veranstaltung möglich.

        Es kann natürlich auch sein, dass der ganze Scheiß dort total abgeriegelt ist und gar keine Plakate dort erlaubt sein werden. Wenn ihr glaubt, dass dies der Fall sein wird, könnt ihr dennoch weiteren friedlichen Protest-Formen nachgehen - die sind bis zur Ausführung bloß halt subtiler:
        So könnt ihr beispielsweise Anti-PRISM-T-Shirts und -Körperbemalungen unter eurer richtigen Kleidung tragen. Was ihr aber auch machen könntet wäre, ganz normal zur Obama-Rede zu erscheinen, und dann, wenn Obama erscheint, der Bühne alle den Rücken zuzudrehen und irgend was zu rufen. "Stop watching us", zum Beispiel.

        Bis bald...
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Sinnfrei.

        Sowas erkennen die sehr sehr sehr schnell. Das belastet nur das Internet an sich, aber nicht deren Server wirklich.

        Wenn man so was machen will, sollte man sich einen (Computer-)Linguisten seines Vertrauens suchen, der einem ein kleines Programm mit den entsprechenden Wörtern erstellt, welches auf regulären Ausdrücken fußt.

        Wenn mans gut macht, kann man kaum unterscheiden, ob das jetzt ein Programm erstellt hat, oder ein Mensch.

        Und da ist dann JEDER! Text quasi anders.
      • Von Kotor Software-Overclocker(in)
        OPERATION TROLL THE NSA

        nur noch 5 min
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1073090
Internet
Prism: NSA mit direktem Zugriff auf Kundendaten von Facebook, Microsoft, Apple und Co.?
Laut einem Bericht soll der US-Geheimdienst NSA direkten Zugriff auf Kundendaten von Facebook, Microsoft, Apple und weiteren Firmen haben. Der Bericht scheint zwar in einigen Details nicht ganz korrekt zu sein, doch er ist ein Fingerzeig auf eine mögliche und sehr wahrscheinliche Zukunft.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Prism-NSA-Facebook-Microsoft-Apple-Google-1073090/
07.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/01/Vodafone-VDSL-Ausbau-750-St_dte-Deutsche-Telekom.JPG
prism
news