Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von dustyjerk PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von ryzen1
        Sagen wollte ich eigentlich nur, dass man sein vermeintlich "illegales" Handeln nicht mit dem kauf Originaler legitimieren sollte.
        Denn am Ende interessiert es keinen, wie viel du legal erworben hast.


        Ob das aber auch gilt, wenn es sich wie in meinem Fall um das gleiche Werk, bzw. das gleiche Album handelt?! Ich kann mir das in unserem deutschen Regel-Durcheinander gut vorstellen xD
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DarkScorpion
        Hört doch bitte auf immer wieder digitale Güter mit Marteriellen Gütern zu vergleichen, da der Vergleich ja doch arg hinkt siehe auch meinen zweiten zitierten post

        Du wirst für beides belangt, sofern du erwischt wirst.
        Also ist doch der Vergleich das beides nicht legal ist völlig korrekt.
        Nur weil das eine Digital ist und dem Urheber theoretisch kein realer Schaden zugefügt wurde macht das ganze nicht weniger strafbar.

        Sagen wollte ich eigentlich nur, dass man sein vermeintlich "illegales" Handeln nicht mit dem kauf Originaler legitimieren sollte.
        Denn am Ende interessiert es keinen, wie viel du legal erworben hast.
      • Von Shiny49 Software-Overclocker(in)
        Oh man... die Rentner die ja mal die mega Ripper ! Andererseits... wer will den Schlagermüll denn schon kaufen. Weitere Erkenntnis: Jetz weiss ich auch, warum die Videos die bei Youtube laut Gerichtsbeschluss gelöscht werden müssen, alle Schlager sind
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von RuhigeHand
        Ich habe in der Quelle nichts gefunden wie den die Studie überhaupt zustande gekommen ist, wurden PC gescannt oder Nutzer befragt? Gibts die Studie auch in deutsch?
        Genau das ging mir auch durch den Kopf.

        Sollten die Filesharer mehrheitlich nämlich im Rahmen einer einfachen Befragung "einfach so" angegeben haben auch viel Musik zu kaufen - weils besser wirkt nach aussen - dann ist diese Studie für die Tonne, weil bewusst verfälscht. EIn solches Verhalten von Filesharer ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, daher würde mich die Methode der Erhebung ziemlich interessieren.
      • Von dustyjerk PC-Selbstbauer(in)
        Also ich kauf seit ein paar Jahren nur noch Musik auf Vinyl und die meisten Alben und Splits haben auch einen Downloadcode beiliegend - wenn nicht, lad ichs halt "illegal" runter (und dabei habe ich nichtmal den Hauch eines schlechten Gewissens, weil ich die Musik ja schon gekauft habe xD).

        Bei Platten die ich nur schwer oder garnicht bekomme weiche ich auch schonmal auf CD aus, aber eher ungern, da Vinyl für mich einen deutlichen Mehrwert hat und meist das gleiche kostet.

        Downloads, die ich wirklich illegal tätige sind bei mir extrem selten (maximal 5-10 Albem im Jahr) und stehen etwa 50 gekauften Platten gegenüber (von denen viele auch "nach illegalem Download bei Gefallen" gekauft wurden)! Ich kaufe sehr ungerne die Katze im Sack und die meisten Interpreten, die ich so hören tolerieren das auch - einige bieten sogar Gratis-Downloads parallel zum Start der Vorbestellungen für ein Album an - und zwar für jeden, nicht nur für Vorbesteller! Sowas seh ich besonders gern und da kaufe ich das Album wenns mir gefällt auch gern mit Bandshirt oder sonstigem Merchandise zusammen um meien Dankbarkeit zu zeigen!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1030708
Internet
Bericht: P2P-Filesharer kaufen mehr Musik im Internet als Nicht-Filesharer
Nun ist die Katze aus dem Sack - Filesharer auf P2P-Netzwerken kaufen laut einer Studie mehr Musik als Anwender, die nur auf legalem Wege im Internet Musik konsumieren. Ob die neue Studie allerdings die Einstellung der Musikindustrie ändert, darf bezweifelt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/P2P-Filesharer-kaufen-mehr-Musik-1030708/
17.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Music-Collections-DE.png
internet
news