Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Deimos
        Das Problem ist aber tatsächlich nicht so einfach. Es gab und wird es immer wieder Menschen geben, die derartige oder anderweitige Verhaltensstörungen haben.
        In der Regel sind diese gar nicht erst therapierbar.


        Ob therpierbar oder nicht wäre noch eine andere (wesentlich komplexere) Frage, um die es in einem funktionierenden Rechtssystem aber gar nicht gehen sollte. Weiß nicht, wie das in den USA ist, aber zumindest bei uns werden (einige wenige Fälle von "deutsche Gerichte kennen deutsche Gesetze und deutsche Politiker die Menschenrechte nicht" ausgenommen) psychisch gestörte Täter erst nach "erfolgreichem" Therapieabschluss freigelassen (moralisch könnte man sich mal darüber unterhalten, ob da nicht etwas zu oft falsch-positive Diagnosen erstellt werden - aber das ist wiederum eine Frage, die nicht Thema des hier diskutierten Gesetzes ist). Das heißt wir reden hier de jure von Personen, die als therapiert und ungefährlich gelten...



        moderative Anmerkung:

        Da dieser Themenkomplex entsprechende Aussagen anzieht, wie ******* die Fliegen und ähnliche Beiträge schon gepostet wurden, sei noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nicht verfassungskonforme Forderungen nach Entzug von Menschenrechten nicht geduldet werden.
      • Von Pokerclock Moderator
        Wenn sich die Herren wieder beruhigen würden?

        @toyzruz

        Du versuchst bitte sachlich an das Thema heranzugehen und nicht andere vollkommen themenfremd als "noob" zu beschimpfen. Beiträge + Antworten darauf ausgeblendet, da Offtopic bzw. der Ruhe im Thread keinen Meter zuträglich.
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Da steigt jemand mit einem Mädel in die Kiste die beteuert das sie 17 Jahre alt ist und nachher war die doch deutlich jünger und die Eltern zeigen dich an. Hurra und Glückwunsch und schon bist du ein notorischer Kinderschänder und darfst die Kugel und Strick aussuchen. Wirds jetzt mal Licht?
        Genau so schauts aus.

        Zitat von Fuzi0n
        Ja, ja, ja kenne ich. Jeder Kinderschänder, Vergewaltiger, Mörder und Massenmörder hat einen "edlen Kern".
        Den hat kein Mensch, denn grundsätzlich schaut jeder zuerst für sich und seine Triebe. Beim Grossteil der westlichen Menschen äussert sich das in gesellschaftskonformem Masse, nämlich dass sie ihr Leben in Luxus und Wohlstand führen, die neuste GraKa kaufen und ein paar 1000 km südlich Kinder an Hunger krepieren.

        Dennoch stellt sich verständlicherweise auch die Frage, wie man den Schlimmsten unter Schlimmen begegnen soll.

        Nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen lässt sich bereits bei Kindern in jüngstem Alter neurologisch eine psychophatische Störung und möglicherweise daraus folgende Triebtaten feststellen.

        Wenn jetzt der Gesetzesvorschlag käme, dass sämtliche Kinder ab einem gewissen Alter getestet werden müssen und im Falle eines positiven Befundes zum Wohle der Allgemeinheit zwangsexekutiert oder mindestens weggesperrt werden müssen - würdest du das befürworten?

        Oder würdest du einen moderateren Weg wählen und versuchen, mittels Therapie dem biologisch bedingten (!) Fehlverhalten Einhalt zu gebieten?
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Es wird ja niemand gezwungen sich mit XY zu befassen und außerdem steht es niemand auf die Stirn geschrieben, auch wenn einige so etwas wollen.
      • Von Kuschluk PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von toyzruz
        Sorry ... bei soviel "Verständnis" und "Rücksichtsnahme" und "Ach ... wir sind ja im MA" ... kriegt mal Kinder und hofft, dass denen nichts passiert!


        1. sofern wissenschaftlich nachgewiesen: teile ich deine meinung äußere diese aber nicht weil ich schon 1x monate hier gesperrt war (zu unrecht wie ich finde war viel weniger Brisantes Thema aber egal)-> (die dauer war so lange weil ich dass system ausgetrickst habe und meinen nick behalten wollte , der betreffende moderator hat mich allerdings wie sherlok holmes wieder aufgespührt und wieder bestraft (hatte ja gleichen Nick) => hab ich halt mal nen Monat nur gelesen und hatte meinen alten Nick wieder).


        2. Bedenke folgendes: Ein Vater, einer Tochter mit blauen flecken, die behauptet der Mann der da vor ihm steht habe sie vergewaltigt(vllt vertut sie sich ja nur), soll über diese Person richten(egal wie ob mit Knast oder Knarre tut nichts zur Sache).

        Wie Objektiv ist deiner Meinung nach dieses Urteil ?


        PS: Wie Objektiv und richtig Zeugenaussagen sind brauch ich glaub ich nicht zu erwähnen.



        PPS: Ich spreche mich nicht frei davon, dass ich selbst rein Subjektiv handeln würde. => dafür braucht man ja ein REGELWERK / Gesetze damit es einem im Weg steht, wenn man etwas tun will was objektiv betrachtet mist ist. => auch wenn Gesetzbuch sich immer mehr aufbläht und somit in meinen Augen für den normalen Bürger unbrauchbar wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
907742
Internet
Neues Gesetz
In Louisiana müssen sich ab dem ersten August dieses Jahres in sozialen Netzwerken wie Facebook öffentlich outen. In einigen Bundesstaaten gibt es die Pflicht zu Veröffentlichung der Vorbestrafung bei Sexualstraftätern schon länger, allerdings nur "offline" für die Wohngegend des Straftäters. Die Pflicht zum Outen des Sexualstraftäters in sozialen Netzwerken dagegen ist neu.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Neues-Gesetz-907742/
26.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Social-Games.png
social,facebook
news