Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kringelfreund Schraubenverwechsler(in)
        Ich lade Musik auch aus dem Internet!Benutze dabei ein Programm (TuneGet) und bin ganz zufreieden!
      • Von Lorin F@H-Team-Member (m/w)
        Ausser meiner Lieblingsband kaufe ich Musik grundsätzlich nur noch bei Itunes und das seit ca 2 Jahren. Ich bemerke im alltag keinen Qualitätsunterschied und mir geht es auf den Geist bei jedem Umzug immer die ganze CD-Sammlung durch die Gegend schleppen zu müssen. (immerhin 7 Umzüge in den letzen 7 Jahren)

        Seit itunes auch DRM-frei ist sehe ich auch keine Abspielprobleme mehr für die Zukunft.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von KrHome
        Wie kommst du auf den Blödsinn? Ich habe vor 10 Jahren meine CDs schon als 256k mp3 archiviert, trotz akutem Speicherplatzmangel. Und ich kannte damals schon sehr viele Leute denen selbst das qualitätiv zu dürftig war.

        Und auch hier: Sehr viele Leute haben das damals bemerkt. Es konnte sich nur niemand erklären und man hat verzweifelt an anderer Stelle des Systems nach der Ursache gesucht.
        Blödsinn sind nun mal Tatsachen.
        Einfach mal das INet durchforsten, ggf. gibt es draussen mehr als nur Deine Person
        SIEHE gaaaaanz dezent den Hinweis den ich geschrieben habe mit der ct.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Mazrim_Taim
        jaja vor Jahren waren alle am schreien das MP3 (128kb) nicht von der CD zu unterscheiden wäre.

        Wie kommst du auf den Blödsinn? Ich habe vor 10 Jahren meine CDs schon als 256k mp3 archiviert, trotz akutem Speicherplatzmangel. Und ich kannte damals schon sehr viele Leute denen selbst das qualitätiv zu dürftig war.

        Zitat
        Ist genauso wie mit Microruckler, Inputlag usw.
        Erst wenn es sich rumgesprochen hat das das eine ganz böse Sache ist will keiner das mehr nutzen bzw. hat das schon IMMER! bekmerkt...

        Und auch hier: Sehr viele Leute haben das damals bemerkt. Es konnte sich nur niemand erklären und man hat verzweifelt an anderer Stelle des Systems nach der Ursache gesucht.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        jaja vor Jahren waren alle am schreien das MP3 (128kb) nicht von der CD zu unterscheiden wäre.
        Später hatte mal die c´t ein Test durchgeführt wo eigendlich alle mit mp3 zufrieden waren.
        Weiß jemand in welcher Ausgabe der drinstand?

        Ist genauso wie mit Microruckler, Inputlag usw.
        Erst wenn es sich rumgesprochen hat das das eine ganz böse Sache ist will keiner das mehr nutzen bzw. hat das schon IMMER! bekmerkt...

        @ Thema
        Ich kaufe Musik CDs nur aus dem Grund weil ich es so gewöhnt bin.
        iTunes & Co finde ich nicht "rund" und habe die nicht mal installiert.
        Ausserdem kommt nicht wie bei PC Spielen alle Nase was neues was sich auch lohnt zu kaufen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
812667
Internet
Neue Daten von Bitkom
Der ITK-Branchenverband Bitkom hat neue Zahlen zu Umsätzen mit herunterladbarer Musik veröffentlicht. Demzufolge hält die wirtschaftlich positive Entwicklung weiterhin an. 2010 wurde ein Rekordumsatz erzielt.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Neue-Daten-von-Bitkom-812667/
20.02.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/Bitkom-Musik-Downloads-Umsatz.jpg
musik,downloads,bitkom,download
news