Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Finde ich auch wesentlich besser so Serien-Staffeln an einem Stück zu veröffentlichen, denn dieses Wartezeiten nerven echt auf Dauer.
      • Von Amon Gesperrt
        RTL ist wie Fukushima. Die strahlen so lange aus bis alle behindert sind.
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Wenn meine Frau nicht noch Shopping Queen gucken würde, dann wären werbeverseuchte Schundsender wie Vox, RTL und Co schon längst aus meiner Favoritenliste verschwunden. Ich mag es, bei Amazon und Netflix (bis auf wenige Ausnahmen) ganze Staffeln schauen zu können. Dazu noch ein paar Pay TV Sender, wie Sky Atlantic, Fox oder RTL Crime und ich bin bestens versorgt.
      • Von Invisible_XXI Software-Overclocker(in)
        Binge-Watching ist einfach was feines Mit ausreichend Verpflegung auf die Couch setzen oder ins Bett legen und auf Netflix eine Serie starten. Und dann ein Wochenende (oder länger ) nicht mehr bewegen und in irgendeine fiktive Welt abtauchen. Herrlich.

        Wenn man nur immer die Geduld aufbringen könnte, eine Serie erst dann anzufangen, wenn sie gänzlich abgeschlossen ist... Aber das geht bei AAA Serien auch nicht, wegen des sozialen Umfelds und dem Internet, das sich dann darüber unterhält und spoilert usw. usf. Von daher ist die auf-einmal-Veröffentlichung schon sehr cool.

        Schaue schon seit einigen Jahren kein normales TV mehr. Dafür gibt es einfach viel zu viele hochqualitative Alternativen in den bekannten Streaming-Diensten oder eben auf DVD/BD.
      • Von Maverick3k PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von sfc
        Und wer alle Zuschauer als "dumme Menschen" bezeichnet, bringt natürlich keine "Cliche-Aussagen" und will sich auch keineswegs profilieren ... Das Durchschnittsalter des GEZ-Staatsfunkguckers liegt übrigens bei 60 Jahren, während Private Eigenproduktionen fast nur noch in Form von Reality-TV ausstrahlen - passenderweise bevorzugt zu Zeiten, während der Normalsterbliche arbeiten. Gut, Hausfrauen gucken das bestimmt auch noch. Wobei auch die erfahrungsgemäß gerne Serien gucken. Ich zähle also nur eins und eins zusammen.


        Natürlich sind es Dumme Menschen. Warum glaubst du, können Sender wie Pro7 oder RTL so einen Müll wie GNTM, Dschungelcamp oder sogar Big Brother etc. produzieren? Es gibt immer wieder genug die sich so einen Dreck ansehen. Meiner Meinung nach war Pro7 früher ein guter Sender, vor der Ära von Raab. Danach hat die Qualität nach und nach abgenommen. Auf Pro7 sind die abendlichen Filme (die früher täglich kamen) dem geistigen Dünnschiss gewichen. Abschaum-TV bringt halt Quoten.

        Ansich ist es mir egal, weil ich ohnehin kaum noch TV sehe. Meist schalte ich überwiegend wegen Werbung angewiedert wieder aus. Je schneller klassisches TV ausstirbt, desto besser.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185491
Internet
Netflix: Wöchentlich veröffentlichte Serien-Folgen widersprechen laut Manager Sehgewohnheiten
Ted Sarandos, seines Zeichens Manager beim Streaming-Dienst Netflix, hat in einem Interview ausgeführt, warum man Serien-Staffeln an einem Stück veröffentlicht, anstatt wöchentlich eine neue Folge freizugeben. Laut Sarandos komme man damit den veränderten Sehgewohnheiten der Zuschauer nach.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Netflix-veroeffentlicht-Serien-aus-ghutem-Grund-an-einem-Stueck-1185491/
07.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/HoC-Netflix-widescreen_b2teaser_169.jpg
netflix
news