Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von SnugglezNRW Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Wow! Dass Netflix bereits so riesig ist, hätte ich nicht gedacht.
        Außerdem bin ich verwundert dass für Porn wohl gar nicht mehr so viel Prozent übrig bleiben.
        War dass (in Summe) nicht immer der große Brocken zusammen mit Youtube?


        Der Nutzer der sich bei Netflix eine Serie zum Beispiel reinzieht läd sich indirekt mehrere Stunden Videomaterial runter.
        Der Nutzer der sich pornografische Inhalte konsumiert schaltet nach 5-10minuten um nur ein verdacht
      • Von shadie BIOS-Overclocker(in)
        Und die restlichen 65% ist der Traffic den die NSA verursacht

        Ne ist schon ganz schön krass wie viel das ausmacht :-O denke in DE ist das noch nicht so viel.
      • Von crackajack PCGH-Community-Veteran(in)
        Wow! Dass Netflix bereits so riesig ist, hätte ich nicht gedacht.
        Außerdem bin ich verwundert dass für Porn wohl gar nicht mehr so viel Prozent übrig bleiben.
        War dass (in Summe) nicht immer der große Brocken zusammen mit Youtube?
      • Von Palmdale Software-Overclocker(in)
        Jetz soll bloß kein Betreiber großartig das jammern anfangen (wie z.B. hier in Deutschland die KDG), wenn die bezahlte Bandbreite auch - oh Wunder - tatsächlich genutzt wird (mit welchem Dienst auch immer). Und wenn man eben nicht mehr kostendeckend arbeiten kann - weil man in Werbeaktionen die eigene Dienstleistung unter Wert verkauft zur Kundenbindung - ist man selbst schuld!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143639
Internet
Netflix in USA für 35 Prozent des Internet-Traffics verantwortlich - 10 Prozent Upstream-Anteil
Der amerikanische Netzwerkausstatter Sandvine hat interessante Zahlen zum Internet-Traffic in den USA veröffentlicht. Den Berichten zufolge ist Neflix für unglaubliche 35 Prozent des gesamten Traffics verantwortlich. An zweiter Stelle ist YouTube zu finden, allerdings mit rund 20 Prozent weniger Traffic-Anteil.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Netflix-fuer-35-Prozent-Traffic-verantwortlich-1143639/
23.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/sandvine-2h2014-fixed-640x350-pcgh_b2teaser_169.png
news