Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nixtreme Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ikarus275

        Wieso müssen "die" gleich immer ausflippen , hmm ?
        Leicht zu beantworten:

        Weil "Die" nicht wissen können, wie's hier bei uns im Westen zugeht!
        Die meinen, wir sind hier alle mordende, kinderschändende, Geld und Satan anbetende Ungeheuer, und vor sowas will man seine Bevölkerung nunmal um jeden Preis bewahren.... wenn die wüssten, dass es hier bei uns nicht nur so zugeht wie's bei denen im Fernsehen gezeigt wird, hätten die auch sicherlich kein Problem damit, sich uns anzunähern. Nur, wie macht man den Leuten da drüben klar, dass der Westen auch schöne Seiten haben kann? Versuch du mal als Südländisch aussehender Bartträger im JFK Airport zu landen....da zeigt sich der Westen auch nicht unbedingt von seiner toleranten Seite....
      • Von ikarus275 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von killbot3000
        ..also den Holocaust und und eine Karrikatur Mohammeds gleichzusetzten, ist schon ein starkes Stück! Denk mal drüber nach was Du da sagst! UND JA! es ist etwas anderes!

        Holocaust ist Völkermord, Kinderpornographie ein (globales) Verbrechen - eine Karrikatur ist nur eine Meinungsäusserung!

        In einer Demokratie darfst Du sagen was Du willst, auch faschistischen Scheiss, aber dann musst Du eben mit den Konsequenzen leben das DU und nur DU dafür bestraft wirst.

        In einer Diktatur und so benehmen sich die meisten islamischen Staaten nun einmal, darf man nicht sagen was man will, es werden Menschen mit anderen Ansichten dafür hingerichtet und Medien sofort gesperrt.

        Europa hat sehr viel Blut vergossen für die Freiheit die wir heute hier haben, nicht nur im 1. und 2. Weltkrieg auch schon die 2000 Jahre davor. Und eine dieser Freiheiten ist es Karrikaturen zu zeichnen, oder das wir hier darüber diskutieren können.

        Aber wenn ich höre: "Tod den Ungläubigen" bin ich nicht tolerant, denn es ist grundfalsch. Ich habe keinen Bock mir von so einem fanatischen religiösen Spinner eine Kugel durch den Kopf jagen zu lassen, nur weil ich nicht an seinen oder an gar keinen Gott glaube! Das ist für mich wie Faschismus - wer nicht an den Führer glaubt, wird hingerichtet..!

        Insofern frage Dich mal folgendes:

        Warum können die nicht verstehen, dass andere nicht an ihren Gott glauben wollen!

        Warum können die nicht verstehen, dass es zu ALLEN Themen mindestens 2 Meinungen gibt.

        Und warum können die fanatischen Muslime die in den Demokratien dieser Welt leben nicht verstehen, dass sie ihre Religion nur deshalb ausüben dürfen, weil sie eben in Demokratien leben.

        Nacht!
        Tja ich würde sagen der obige Post dürfte wohl weitaus intelligener sein.
        Interessant finde ich übrigens auch, das die Regierung direkt mal den Zugang zu Facebook für die gesamte Bevölkerung sperrt.
        So sieht also der Umgang mit anderslautender Meinungen aus ? Es wird sich also erst garnicht damit auseinandergesetzt, es wird auch davon ausgegangen das Niemand der Bürger in dem Land etwas mit Facebook zu tun haben möchte, es wird mal wieder nur stumpf die Propaganda-Keule gegen "die Ungläubigen" geschwungen.
        Interessant auch das ANDERSGLÄUBIGE gerne als UNGLÄUBIGE dargestellt werden.
        Sorry, aber wenn man sich das mal mit Abstand ganz Objektiv ansieht kann zumindest ich nur sagen das die Reaktion der musl. Welt jedesmal aufs Neue weitaus bedenklicher und aggressiver ausfällt als es jede Karrikatur nur sein könnte.
        Wenn jemand auf Facebook den Papst oder Jesus Christus karrikatieren würde, würde hier absolut NIEMAND auf die Strasse rennen, es würde NIEMALS einfach mal komplett Facebook gesperrt werden, keine demokratische Regierung könnte sich solch einen herben Ausrutscher leisten.
        Warum würde niemand auf die Strasse gehen? Weil man andere Meinungen und Ansichten toleriert. Und das soetwas mehr Wert hat, als irgendein total einschränkender Glaube ist doch wohl verständlich.
        Also wer ist hier wohl intolerant? Das Land indem du verhaftet wirst weil du (mutmasslich) eine Karrikatur gezeichnet hast, oder das Land indem du sie zeichnen und veröffentlichen darfst ohne verhaftet zu werden ?
        Mich würde eher interessieren, was eigentlich die Mehrheit der Muslime zu dem Vorgehen ihrer Regierung sagt, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das dort ein solch radikaler und intoleranter Umgang gut geheissen wird.

        Zeichnet doch Karrikaturen von Jesus, 99% hier wäre es völlig wayne. Wieso müssen "die" gleich immer ausflippen , hmm ?
      • Von martinger PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Iceananas
        also ich weiß nicht so recht, wieso so viele von freiheit reden, aber selber derart intollerant sind.

        das sind andere länder, die eine andere denkweise haben, wenn scharen von leuten auf die straße gehen, weil sie anstößige sachen nicht sehen wollen, dann respektiert das doch ö.Ö

        Hier in deutschland werden auch sachen indiziert (rechtsextremismus, kinderporno etc), weil diese Sachen einfach nicht existieren dürfen. in anderen ländern sind es halt anderen sachen, die nicht exisitieren sollen, und da gehören mittel wie indizierung nun mal dazu...

        immer die nummer mit der freiheit.. wir haben so viele freiheiten, wie uns erlaubt ist. wäre die welt wirklich frei, würde längst anarchie herrschen.
        Das ist der intelligenteste Beitrag hier im Forum.
      • Von killbot3000 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Darksystem
        Warum versteht ihr es nicht? Ihr würdet doch auch nicht wollen, dass z.B. Karikaturen über den Holocaust in Facebook gelangen. Kinderpornos werden außerdem auch gesperrt. Ist das jetzt so anders als mit der Karikatur von Mohammed?
        ..also den Holocaust und und eine Karrikatur Mohammeds gleichzusetzten, ist schon ein starkes Stück! Denk mal drüber nach was Du da sagst! UND JA! es ist etwas anderes!

        Holocaust ist Völkermord, Kinderpornographie ein (globales) Verbrechen - eine Karrikatur ist nur eine Meinungsäusserung!

        In einer Demokratie darfst Du sagen was Du willst, auch faschistischen Scheiss, aber dann musst Du eben mit den Konsequenzen leben das DU und nur DU dafür bestraft wirst.

        In einer Diktatur und so benehmen sich die meisten islamischen Staaten nun einmal, darf man nicht sagen was man will, es werden Menschen mit anderen Ansichten dafür hingerichtet und Medien sofort gesperrt.

        Europa hat sehr viel Blut vergossen für die Freiheit die wir heute hier haben, nicht nur im 1. und 2. Weltkrieg auch schon die 2000 Jahre davor. Und eine dieser Freiheiten ist es Karrikaturen zu zeichnen, oder das wir hier darüber diskutieren können.

        Aber wenn ich höre: "Tod den Ungläubigen" bin ich nicht tolerant, denn es ist grundfalsch. Ich habe keinen Bock mir von so einem fanatischen religiösen Spinner eine Kugel durch den Kopf jagen zu lassen, nur weil ich nicht an seinen oder an gar keinen Gott glaube! Das ist für mich wie Faschismus - wer nicht an den Führer glaubt, wird hingerichtet..!

        Insofern frage Dich mal folgendes:

        Warum können die nicht verstehen, dass andere nicht an ihren Gott glauben wollen!

        Warum können die nicht verstehen, dass es zu ALLEN Themen mindestens 2 Meinungen gibt.

        Und warum können die fanatischen Muslime die in den Demokratien dieser Welt leben nicht verstehen, dass sie ihre Religion nur deshalb ausüben dürfen, weil sie eben in Demokratien leben.

        Nacht!
      • Von Darksystem Schraubenverwechsler(in)
        Warum versteht ihr es nicht? Ihr würdet doch auch nicht wollen, dass z.B. Karikaturen über den Holocaust in Facebook gelangen. Kinderpornos werden außerdem auch gesperrt. Ist das jetzt so anders als mit der Karikatur von Mohammed?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
749310
Internet
Nach Protesten wegen Mohammed-Karikaturen
Bangladesch hat den Zugriff auf Facebook gesperrt, nachdem dort Karikaturen des Propheten Mohammed und von hochrangigen Politikern des Landes hochgeladen wurden. Erst kürzlich sperrten Pakistan und Thailand ebenfalls den Zugriff auf das soziale Netzwerk.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Nach-Protesten-wegen-Mohammed-Karikaturen-749310/
30.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Facebook-Bangladesch-Mohammed.jpg
facebook
news