Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCuner Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das Lied is GEIL ! XDD
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Die gesetztliche Regelung war in der Hinsicht ne Katastrophe und wurde afaik nie korrigiert - also ja: Es ist unlogisch, es ist sinnlos - es ist aber nunmal so.
        Es gibt aber eben Kopierschutzmechanismen, die fast jede halbwegs solide Software automatisch aushebelt (man denke an alte Spiele, die eine Übergroße Datei ganz außen auf dem Datenträger eingetragen hatten) und deswegen verbietet niemand Nero&Co -> Wenn man guten Gewissens davon ausgehen kann, dass eine Software in Deutschland legal ist, dann kann und darf man afaik (! - ich kann und mach hier keine Rechtsberatung) auch alles damit kopieren, was sie kopiert, solange man ein Original besitzt und weder Original noch Kopie an Fremde weitergibt.
        Bei DVDs und Spiele ist das i.d.R. quasi nie mehr der Fall (diverse Online-DRMs lassen Kopien des Datenträgers ja eh irrelevant werden, da gehts um die Nutzungslizenz), aber zumindest meine Audio-CDs machen keine Probleme. (wäre auch arg Blöd von den Publishern, denn damit würden sie auch die Kopie auf den eigenen MP3-Player illegalisieren und das wäre wohl ein echtes Verkaufshemniss)
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Das ist halt das Problem, das ich da auch sehe. Denn die Programme werden dann normal als illegal erklärt, da Sie Kopierschutzmaßnahmen umgehen...
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Wenn sie von handelsüblichen, legalen Brennprogrammen ignoriert werden können, fallen sie wohl nicht in die Kategorie "effektiver Kopierschutz".
        Und für Medien mit einem ineffektiven besteht kein Privatkopie-Verbot
        Ups, dass höre ich zum ersten Mal, kann ich mir gar nicht vorstellen. Nach der Logik und meinem Verständnis, ist doch eigentlich jeder Kopierschutz der geknackt wurde ineffektiv oder nicht?

        MfG
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Wenn sie von handelsüblichen, legalen Brennprogrammen ignoriert werden können, fallen sie wohl nicht in die Kategorie "effektiver Kopierschutz". Und für Medien mit einem ineffektiven besteht kein Privatkopie-Verbot
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829969
Internet
Musikrecht
Der Streit um das Musiklizenzrecht zwischen Youtube und der GEMA geht in die nächste Runde. Wer auf Youtube ein blockiertes Video ansurft, bekommt nun einen erweiterten Hinweistext: "Leider ist dieses Video in Deutschland nicht verfügbar, da es Musik enthalten könnte, für die die GEMA die erforderlichen Musikrechte nicht eingeräumt hat".
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Musikrecht-829969/
17.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Youtube-GEMA.jpg
youtube
news