Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ColeTrickle PC-Selbstbauer(in)
        Wie sagte gestern Shia Labeouf so schön...er lädt auch Filme herunter. Die sinkenden Kinobesucher haben nicht primär was mit den Preisen zu tun, sondern eher das sich die Gesellschaft ändert, Heute will man alles sofort am liebsten zu hause haben ohne die Wohnung verlassen zu müssen. Warum boomt Amazon seit Jahren, warum gibt es die Social Networks, warum verdienen heute Musiker mehr mit Konzerten als mit CD's, weil sich eben die Gesellschaft ändert. Ich hätte am liebsten nur noch Pay Tv ohne GEZ und den ganzen Scheiß, einfach das was ich schauen will downloaden kann, hier könnte man prima Staffeln, Pakete anbieten wie Sport,Dokus usw...dazu noch quasi Kinofilme, ähnlich wie bei Sky,Maxdome oder was es sonst noch gibt, aber eben das man wirklich alles schauen kann und nicht wie z.B. bei Sky tausend Wiederholungen hat.
      • Von Plinius PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von mksu
        @ Plinius

        Schonmal auf die Idee gekommen,dass die Mehrzahl der Leute nicht ins Kino geht,weil man sich genau den Film anschauen möchte, sondern den Kinobesuch einfach als gesellschaftliches Ereignis sieht?

        aus genau dem grund geh ich ja wenn überhaupt ins kino
        aber selbst dann...meist ist es gemütlicher auf den dvd release zu warten, freunde zu sich einzuladen und gemeinsam einen dvd abend zu machen - günstiger, bequemer und zeit sparender
        selbstverständlich geht man ins kino weil es ein soziales "happening" ist...aber wenn man es sich durchrechnet, dann kommt man mit dvds und sogar blu rays günstiger

        das einzige "feature" das kinos im moment bieten, und für das ich gerne geld ausgebe, ist 3D - denn zuhause ein 3d equipment stehen zu haben ist aktuell noch viel zu teuer
        allerdings sind nur manche filme in 3D auch wirklich gut
        ich fand zb fluch der karibik 4 toll in 3D, aber gleichzeitig war der film wiederum so lange, dass sich die billige qualität der 3d brillen bemerkbar macht und du kopfweh vom "tragen" der brille kriegst - und nicht wie früher, von der bis damals nicht ausgereiften 3d technik
        langer rede kurzer sinn: fürs gewöhnliche kino finde ich - ganz persönlich - dass sich ein kino besuch finanziell nicht auszahlt, da man meist das intensivere gemeischaftliche feeling gemeinsam zuhause hat
        wenn es aber um 3D geht, dann gehe ich liebend gerne ins kino, denn das ist mir das geld wert

        allerdings gibt es auch zig leute in meinem bekanntenkreis die 3D überhaupt nicht vertragen, oder wie beschrieben, die 3d brillen nicht länger wie 90 minuten tragen können ohne den abend lang noch schmerzen zu haben...von daher verkommt der kino besuch dann meist nur zu einem schimpf-event xD

        sollen sie die GVU zu machen und den kinos für das gesparte geld anständige 3d brillen kaufen! das wär doch was
      • Von mksu Software-Overclocker(in)
        @ Plinius

        Schonmal auf die Idee gekommen,dass die Mehrzahl der Leute nicht ins Kino geht,weil man sich genau den Film anschauen möchte, sondern den Kinobesuch einfach als gesellschaftliches Ereignis sieht? Denn genau das nutzen die Filmverleiher und Kinobetreiber in der Zahlungsbereitschaft der Kinogänger aus. Wenn man sieht, wieviel Müll in den Kinos kommt, wundert man sich überhaupt dass die Leute ins Kino gehen. Aber nein,sie gehen einfach so ins Kino, sei es aus Langeweile, mangelnden Alternativen an Hobbies oder einfach umd ie Freundin auszuführen, die nicht so sehr auf Livesport-Veranstaltungen steht.
      • Von Plinius PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Axel_Foly
        auflösen und das geld für sinnvolle dinge verwenden wäre auch noch ne alternative ... bzw der film und musikindustrie die im gegenzug endlich mal ruhe gibt und das für immer!

        das stimmt schon
        zb eine förderung für kino karten
        wenn kino karten mal wieder günstiger werden würden, dann würde ich persönlich öfter als alle paar monate mal für einen richtig guten film ins kino gehen, ansonsten wart ich auf den DVD release...kaum ein halbes jahr bei den meisten filmen und auf amazon bei release zwischen 10 und 15€
        zwei kino karten kosten mich da mehr - und da hab ich meist nur störenfriede im kino oder kann nicht aufs klo ohne was zu verpassen xD

        aber falls die GVU oder sonst ein verantwortlicher diese zeilen liest werden sie nur verstehen:
        "2 kino-karten kosten 16€, eine niegelnagelneue dvd 15€...machen wir die dvd doppelt so teuer, dann kommt den leuten das kino günstig vor"

        die fürs kino verantwortlichen glauben, dass sie sinkende zuseherzahlen durch erhöhte preise ausgleichen können...aber halten die die kino besucher für so "angrennt"? dvds kosten weniger als mit freunden ins kino zu gehen und blu rays werden auch immer erschwinglicher

        ich lobe mir southparkstudios.com - da macht es comedy central/MTV entertainment network richtig und erlaubt den fans der serie sich die streams anzusehen - ein kurzer werbeclip dazwischen und das wars dann auch schon an unannehmlichkeiten
      • Von Axel_Foly Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Plinius
        aber ist das nicht genau DAS worum sich die GVU kümmern soll?

        auflösen und das geld für sinnvolle dinge verwenden wäre auch noch ne alternative ... bzw der film und musikindustrie die im gegenzug endlich mal ruhe gibt und das für immer!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
831313
Internet
Movie2k
Nach Drei.to nun neue Infos zu Kino.to: Die Print-Ausgabe des Spiegels berichtet, dass der mutmaßliche Chef von Kino.to wohl auch hinter Moviek2k.to und Neu.to steckt. Erkenntnisse der Dresdner Generalstaatsanwaltschaft würden diese Folgerungen nahelegen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Movie2k-831313/
20.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/GVU_Raubkopien_1.jpg
internet,kino.to,raubkopie,movie2k.to
news