Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hardwarekäufer Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Tja jedem das seine. Ich kenne auch genug Leute die mit Anbieter X oder Anbieter Y mehr als unzufrieden sind.

        ich für meinen Teil bin mit der Telekom bestens bedient.
      • Von Per4mance Software-Overclocker(in)
        Zitat von hardwarekäufer
        Aber zahlst wahrscheinlich auch 1,20€ pro Minute.
        ne is ne 0800 nummer

        ach ja und ich vergaß zu sagen das ich die hardware bis jetzt jedesmal umsonst ersetzt bekommen hab wenn was verreckt ist
      • Von Sauerland PC-Selbstbauer(in)
        @ Hardwarekäufer

        Nun, ich hab ja geschrieben damals, da hat mich DSL,ISDN + 5 Nummern 79,-€ mtl. gekostet.

        Jetzt zahle ich für DSL, ISDN + 5 Rufnummern 33,65€, wobei mein DSL fast 5x schneller ist als das was mir die Telekom selbst heute noch anbieten will.

        Zum Thema Hotline soviel, Anruf: Hallo Herr ..., möchten Sie nicht DSL bei uns Buchen, Frage: welche Leistung, Antwort: 768, Antwort: nein, danke, mein Anbieter bietet mit ca. 4.000-4.500. Anrufer dazu, wie macht der das, der benutzt doch unser Leitung, Anwort: richtig, bei dem geht sowas. Anrufer: aber bei uns kostet das nur 19,95 (768 Leitung), Antwort: Danke aber ich bin mit meinem Anbieter zufrieden. Anrufer: Schade.

        Oder so, nach Ablauf der Vertragslaufzeit einen Brief an meinen Anbieter mit Hinweis auf eventuelle Vertragsverlängerung, nur der Preis .... Am nächsten Tag kam ein Anruf in den frühen Abendstunden, sehr freundlich, mit einem dem Vorschlag eines Preisnachlasses in allgemein übliche Preisregion der Mitbewerber plus 6 Monate Sonderrabatt.

        Und bei Problemen, bieten dir mir einen E-Mail Services mit telefonischem Rückruf incl. sehr kompetenter Beratung bei Problemen.

        Sowas nenn ich guten Kundenservice.

        BigBrother
      • Von moe Software-Overclocker(in)
        Zitat von hardwarekäufer

        Die Telekom investiert jedes Jahr über 300 Millionen Euro in den Netzausbau. Und das auch trotz roter Zahlen. Sonst kümmert sich kein Unternehmen um die Anbindung ländlicher Gebiete. Daran sollte man auch mal denken...
        jaja, aber in welchem tempo? wir haben jetzt seit 4 jahren dsl 2000 und seitdem wurde uns versichert, dass die telekom die bauarbeiten für 16000 in ca. vier wochen beginnen wird. was ist seitdem passiert?
        richtig, nichts.
        jetzt reißt hier gerade kabel bw die straßen auf und zieht glasfaserkabel. im mai 2011 heißt es dann bye bye rosa riese.
      • Von hardwarekäufer Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        2. DSL gegenüber den anderen Anbietern weitaus geringere Leistung und dann noch fast (damals) doppelt so hohen Preis. Nee so geht das in der Marktwirtschaft leider nicht, ausser man bietet entsprechend bessere Leistung.
        Unverständlich wie du rechnest.
        Ich kriege bei anderen Anbietern kein DSL6000 + ISDN + 5 Rufnummern + Faxnummer von denen drei Leitungen gleichzeitig genutzt werden können für unter 22€. Denn das wäre die Hälfte von dem was wir jetzt zahlen.
        Nach einem Angebot ob wir nicht bei gleichem Preis auf DSL16000 upgraden möchten habe ich ganz dreist aber höflich gefragt - da hier 16000 nicht möglich ist - ob wir stattdessen nicht für unsere langsamere Verbindung einen monatlichen Rabatt bekommen können. Ergebnis: Seit dem zahlen wir pro Monat 20% weniger.
        Ausserdem empfinde ich es als bessere Leistung wenn man eine kostenlose Supporthotline hat ( ich warte lieber 2 min. als 2€ pro Minute zu bezahlen ). Zudem ist die Hotline bei der Telekom rund um die Uhr erreichbar.
        Wenn wir Schwierigkeiten hatten wurden die innerhalb kürzester Zeit gelöst und auf Anfrage bekam man Gutschriften auf der nächsten Rechnung.
        Wir haben mehrere Subventionierte Geräte erhalten. Allein beim Wechsel von T-Online zu T-Home haben wir stumpf nen neuen Router bekommen.

        Die Telekom investiert jedes Jahr über 300 Millionen Euro in den Netzausbau. Und das auch trotz roter Zahlen. Sonst kümmert sich kein Unternehmen um die Anbindung ländlicher Gebiete. Daran sollte man auch mal denken...
        Viele der Nebenanbieter wollen nur in den Städten "arbeiten" weil dort ne gute Infratstruktur herrscht und man auf den Zug einfach mit aufspringen kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
764943
Internet
Mobile
Das mobile Internet boomt, aber auch andere datenintensive Dienste wie Youtube oder Itunes sorgen für mehr oder weniger hohe Einnahmen - davon will die Telekom als Netzbetreiber jetzt ein Stück mehr abhaben.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Mobile-764943/
21.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/07/Telekom-obermann-eick-171x143-pi.png
telekom,youtube,google,apple
news