Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Gibt es eigentlich sinnvolel Alternativen zu meebo? Ich habe öfters gehört/gelesen das viele Leute diesen Service nutzen und die müssen ja nun quasi komplett umdenken. Ich kann nachvollziehen das Google sich einerseits den Datenschutzkram nicht antun will und den eigenen Service in den Mittelpunkt rücken will, allerdings finde ich den Schritt schon ziemlich hart.
      • Von Spacerat Sysprofile-User(in)
        Liegt das nicht auf der Hand? Google will schnell eine bekannte Basis in Google+ einbauen, den Messengersupport weiterführen und dann damit neue User "anwerben".
        Google+ ist leider ja nicht so der Renner....
      • Von HanZ4000 PCGH-Community-Veteran(in)
        Warum sollte man das Programm einstellen und sich dabei die vielen Nutzer entgehen lassen - potentielle Werbebegutachter - und die "Arbeitslosen" Mitarbeiter dieser Firma bei Google einstellen, um das Know-How - was Google mit Sicherheit bereits hat - zu erlangen?
      • Von __n00B Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Habe nie Meebo benutzt, aber dass Google das Programm größtenteils einstellt ist angesichts der vielen Nutzer ein wenig merkwürdig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890505
Internet
Meebo Bar bleibt erhalten
Nutzer des browserbasierten Chatprogramms Meebo müssen sich ab 11. Juli 2012 einen neuen Messenger suchen. Nachdem Google Entwicklerteam und Technik übernommen hatte, werden diese für das soziale Netzwerk Google+ gebraucht. Einzig die Meebo Bar bleibt vorerst erhalten.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Meebo-Bar-bleibt-erhalten-890505/
13.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Foto-Color-Touch-Effects.jpg
google,google plus
news