Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Dr Bakterius
        Wundern würde es mich auch nicht, wäre durchaus möglich das es mehr Daten gibt wie man es der Öffentlichkeit vorgaukelt

        Ja vermutlich. Wird wahrscheinlich nur nicht Preis gegeben.
      • Von orca113 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von "ruyven_macaran;6276010"
        Ich würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn mittlerweile militärische Daten (höherauflösende Satellitenbilder? Radarbeobachtungen vom küstennäheren Flugverlauf?) ausgewertet wurde, die nicht offen gelegt werden können, ohne dadurch Details über die eigenen Fähigkeiten zu verraten. Also verrät man nur das Endergebnis, anstatt die Angehörigen noch länger in der Luft hängen zu lassen.
        Sehe ich ähnlich.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Wundern würde es mich auch nicht, wäre durchaus möglich das es mehr Daten gibt wie man es der Öffentlichkeit vorgaukelt
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ich würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn mittlerweile militärische Daten (höherauflösende Satellitenbilder? Radarbeobachtungen vom küstennäheren Flugverlauf?) ausgewertet wurde, die nicht offen gelegt werden können, ohne dadurch Details über die eigenen Fähigkeiten zu verraten. Also verrät man nur das Endergebnis, anstatt die Angehörigen noch länger in der Luft hängen zu lassen.
      • Von Quak_der_Frosch Software-Overclocker(in)
        Zitat von Tripleh84
        Wäre auch möglich, ohne Witz. Solange die keinen einen Beweis haben, kann das Flugzeug und auch die Menschen sonst irgendwo sein. Und das finde ich eine Frechheit von denen, die das jetzt für Offiziell erklären obwohl sie 0 Ahnung haben wo die Menschen und das Flugzeug sind. "Mögliche Wrackteile" , "Mögliche Trümmer" aber sieht man irgendwo was? Als beweis? Die wollen das einfach nur einstellen weil es ihnen nicht gelingt herrauszufinden wo die Maschine ist.

        Osama Bin laden wurde ja länger gesucht.


        Oder sie wissen es schon längst und wollen/dürfen es nicht bekannt geben
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113264
Internet
Malaysia-Airlines-Flug MH370: Verschollene Boeing 777-200 soll durch Crowdsourcing gefunden werden
Wo die Boeing 777-200 mit der Flugnummer MH370 abgeblieben ist, gibt nach wie vor Rätsel auf. Mithilfe aktueller Satellitenbilder soll nun durch eine Crowdsourcing-Aktion das Südchinesische Meer und der Golf von Thailand abgesucht werden. Allerdings macht die Wolkendecke Probleme. Interessenten können trotzdem mitmachen, um das Rätsel um die Malaysia-Airlines-Maschine zu lösen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Malaysia-Airlines-Flug-MH370-Tomnod-Suche-1113264/
13.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Malaysia-Airlines-Flug_MH370_Tomnod_Suche-pcgh_b2teaser_169.jpg
news