Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Ein Schritt in die richtige Richtung Aber der Weg ist noch lang...
      • Von DerBeobachter Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Man wünscht sich viel öfters solche verbraucherfreundliche Meldungen zu lesen!
      • Von noki Kabelverknoter(in)
        Zitat von Gamer090
        Ich finde ist ein toller Entscheid des Gerichts, so wird die Abzocke im Netz hoffentlich etwas gemindert.

        Manche Seiten werden dann wohl einfach weiter machen, denen interessiert sowas nicht. Aber die seriösen werden dann wohl Testabo anstatt Kostenlos schreiben, was gleich sichtbar ein Unterschied hat.

        ...und da kann man gleich weiter machen und verbieten das nach dem "Testabo" ein automatischer Nachfolgeabo abgeschloßen wird... Außerdem versteh ich eh nicht, warum man bei Mobilfunk, "Vertrag/Abo Annehmen" und bei Kündigen "Vertrag/Abo Stop" senden kann und im Internet 1 Klick annehmen und dann umständlich per Post oder Hotlines kündigen muss...
        Email wird eh meist bei vielen Seiten ignoriert oder schlicht weg gar nicht angeboten... Was ist denn so schwer ein "Kündigungsknopf" einzurichten, bei den meisten Browsergames klapps doch auch....zumindestens die die ich kenne...

        Also her mit den "Kündigungs- oder Abbestellknopf"!!!
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich finde ist ein toller Entscheid des Gerichts, so wird die Abzocke im Netz hoffentlich etwas gemindert.

        Manche Seiten werden dann wohl einfach weiter machen, denen interessiert sowas nicht. Aber die seriösen werden dann wohl Testabo anstatt Kostenlos schreiben, was gleich sichtbar ein Unterschied hat.
      • Von Herbboy Moderator
        Es muss ja so oder so rechtlich gesehen inzwischen GANZ klar vor dem letzten Schritt über Kosten aufgeklärt werden, was man auch bestätigen muss. Man muss da einen Button anklicken, dass man über die Kosten informiert wurde - da muss man also schon sehr sehr wenig hinschauen und alles einfach "durchwinken", wenn man das übersieht. Und falls das mit den Kosten nicht so aufgeklärt wurde, dann ist der Vertrag eh ungültig, dazu braucht man keine extra Regelung wegen "kostenlos anmelden"&Co.

        ABER dieses "kostenlos anmelden" erzeugt halt den Anschein, dass nach einer normalen Anmeldung erstmal alles kostenlos sei - selbst wer sich denken kann, dass sicher nicht alles kostenfrei ist, denkt sich dann aber, dass zumindest eine Art Testzugang kostenfrei ist. Und das ist halt definitiv unlauteres "Anlocken" von Kunden, wenn dann DOCH nach der Anmeldung Kosten anfallen und lediglich korinthenkackerisch gesagt wird "ja, aber der Anmeldevorgang, DEN haben wir nicht berechnet!" . Egal ob die Kunden letztendes sich dann doch nicht anmelden oder sich trotz Kenntnis der Kosten anmelden oder ein paar Schlafmützen eben sogar nur wegen der Werbung sich drauf verlassen und den Kostenhinweis übersehen: es ist eine Irreführung. Daher isses gut, dass hier nun Klarheit herrscht.

        Ansonsten wäre das ja an sich gernau das gleiche, als ob Saturn werben dürfte mit "PS4 jetzt kostenlos mitnehmen! *1" und dann im Kleingedruckten *1: bis zur Kasse, dort dann 449€ bezahlen. oder "kostenloser Eintritt in den Saunaclub Chez Lickmai-Balz", aber beim RAUSGEHEN muss man 200€ zahlen, selbst wenn man nur geguckt hat
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1134122
Internet
Urteil: "Kostenlos registrieren" ist bei kostenpflichtigen Diensten nicht gestattet
Mit "kostenlos Registrieren" darf nicht geworben werden, wenn hinter dem Angebot ein kostenpflichtiger Service steckt. Das hat nun das Landgericht Köln entschieden, nachdem die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) Klage gegen eine Dating-Seite eingereicht hatte. Dem Ködern von Kunden dürfte damit etwas mehr Einhalt geboten werden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Kostenlos-registrieren-ist-nicht-gestattet-1134122/
28.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/Urteil_Kostenlos_registrieren_ist_bei_kostenpflichtigen_Diensten_nicht_gestattet-pcgh_b2teaser_169.jpg
news