Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von dethacc
        Bei Brandstiftung ok ist schlimm wenns den wahr ist, aber die paar Steuern hinterzogen? Das dürfte ja maximal 2 Monate geben, die haben bestimmt nur den Überblick verloren nichts weiter.
        Den Überblick verloren? Wenn die Vorwürfe stimmen, dann sind die beiden knallharte Geschäftsmänner, denen es nur um eines ging: Profit

        Diese Portale, welche meist gleichzeitig als Viren- /Malwareschleudern fungieren, existieren ganz sicher nicht aus reiner Freundlichkeit, damit die Leute kostenlos Filme sehen können. Aktuelle Kinofilme dienen, da sie nun mal bei vielen Menschen recht beliebt sind, nur als Mittel zum Zweck. Letztendlich läuft es immer darauf hinaus, dass die Macher damit Kohle machen wollen. Die erzielten Einnahmen kannst Du Dir ja anhand der vermuteten Steuerschuld mal ausrechnen.
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Hah ob das was wird. BIn mal gespannt.
      • Von dethacc PC-Selbstbauer(in)
        Bei Brandstiftung ok ist schlimm wenns den wahr ist, aber die paar Steuern hinterzogen? Das dürfte ja maximal 2 Monate geben, die haben bestimmt nur den Überblick verloren nichts weiter.
        Und außerdem wenn man mal fix über 1Mio Steuern zahlt und das Finanzamt mal nachfrag wofür eigentlich, was sollen die da sagen? Ja halt bissl Raubkopien verbreitet?
        Und eigentlich ja auch toll das selbst bei einem illegalen Geschäft Steuern fällig werden, ist zwar illegal aber wenn soll doch der Staat auch drann verdienen und wird er da nicht zum Mittäter?
      • Von BlackNeo BIOS-Overclocker(in)
        Ok, Brandstiftung und heftige Steuerhinterziehung sind nicht ok und dafür sollte man die Leute auch bestrafen.

        Aber für kinox.to doch nicht, das bringt nicht viel, da es sowas immer geben wird und die Typen stellen nur Links bereit.

        Ich kauf mir auch nur Musik die mir wirklich wirklich wirklich gut gefällt, gut aufgenommen ist oder wo ich den Künstler unterstützen möchte.
        Bevor ich mir aber jemals "Maintream"-Musik kaufen werde muss die erst mal gescheit produziert werden und ordentliche Dynamik haben, vorher wird da kein Cent der Content-Mafia in den Hals geworfen. Ich zahl doch nicht für was, das den Producer keinerlei Arbeit kostet.

        Bei Filmen ebenso, die werden dann gekauft wenn sie echt gut sind und ich die in Full HD genießen will.
      • Von Johnny05 PC-Selbstbauer(in)
        Richtig so.Ich hoffe man bringt diese Leute schnell zu Fall.Steuerhinterziehung und Brandstiftung sind keine Kavaliersdelikte mehr sondern einfach Straftaten.Vielleicht habe Ich andere Moralvorstellungen als die Leute hier die diese miesen kleinen Gauner auch noch verteidigen.Aber für mich ist jeder,der sich geschützte Filme,Games oder MP3´s "umsonst" besorgt nichts anderes als ein mieser kleiner Dieb.Ich werde mir hier jetzt einige Feinde gemacht haben,aber das ist mir so ziemlich egal.Im übrigen habe Ich noch NIE mir irgendwas gesaugt oder von Freunden oder Arbeitskollegen "besorgt" bekommen,falls dieser Vorwurf gemacht werden sollte.

        Gruß

        Johnny05
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141159
Internet
Kinox.to: Staatsanwaltschaft Dresden fahndet nun öffentlich nach den Betreibern
Die Staatsanwaltschaft Dresden fahndet nun öffentlich nach den beiden Betreibern der Webseite Kinox.to und weiteren Angeboten. Sie werden in der Fahndung, die auf diese Weise nur in schwerwiegenden Fällen erfolgt, als "Gründer und Rädelsführer einer kriminellen Vereinigung" bezeichnet.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Kinoxto-Staatsanwaltschaft-fahndet-oeffentlich-nach-Betreibern-1141159/
31.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/gvu-pcgh_b2teaser_169.jpg
urheberrecht,internet
news