Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ist schon eine Frechheit wie sich solche Unternehmen über jedes Gesetz hinweg setzen bzw sich nach gut dünken selbst passend verbiegen.
        Ich erinnere mich noch daran wo der Kunde König war und kein parasitärer Bittsteller. Facebook: iI like it hate it
      • Von derP4computer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        ("Deine weitere Nutzung von Facebook nach Änderungen an unseren Bedingungen bedeutet gleichzeitig dein Akzeptieren unserer geänderten Bedingungen.")
        Das ist doch ein Freischein. :
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Gesichtsbuch kann doch nur mehr mit negativen Datenschutzrichtlinien auf sich aufmerksam machen, oder sollte man sagen Datenverkauf-aufhebelklauseln
        Wer Gesichtsbuch vertraut will keinen Datenschutz, so siehts nun mal aus, den mit Datenschutz kann man kein Geschäft machen bei Gesichtsbuch, nur mit den Gegenteil.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
874308
Internet
Keine informierte Einwilligung
Facebook und der Datenschutz. Zwei Themen, die nach Ansicht deutscher Datenschützer vermutlich so schnell nicht zueinander finden werden. Facebooks Änderungen an den eigenen Datenschutzbestimmungen sind weitestgehend unbemerkt in Kraft getreten. Der Inhalt selbst bietet wieder genug Angriffspunkte für Kritik.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Keine-informierte-Einwilligung-874308/
23.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/assange_zuckerberg.jpg
facebook,datenschutz
news