Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von warawarawiiu Software-Overclocker(in)
        Können wir kleinen lichtlein doch eh nix dran ändern.

        Und ist mit Sicherheit momentan auch nicht das Größe problem das Deutschland hat
        Und das sage ich als dsl1500 User im heimatdorf.

        Ich hätte auch gerne mehr..... aber wenn das momentan nicht das einzige wonach die Schafe blöken und der Schäfer muss nun mal auf die dringenderen landesprobleme eingehen.

        Seid froh dass offensichtlich eure DSL Geschwindigkeit euer größtes problem zu sein scheint.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von pizzazz
        "Auch in Städten ist der Glasfaser-Ausbau bis in den Keller oft zu teuer, um ihn KURZFRISTIG umzusetzen."

        das höre ich nun, seit glasfaser in der BRD eingeführt wurde - also schon seit mindestens 35 jahren!
        da hat die CDU ihrem ruf als die vorvorgestrigen wirklich alle ehre gemacht. mir absolut unbegreiflich, wie man als politiker mit so einer aussage heutzutage noch durchkommen kann. glasfaserdatenübertragung an privathaushalte ist älter als solarpannel auf wohnhäusern, älter als musik-CDs, älter als handys und natürlich auch älter als das internet. aber hey, deutschland kann sich offenbar noch ein paar jahrzehnte auf seinem ruf als das land der ingenieure ausruhen. halb asien lacht sich schief. bald brauchen wir entwicklungshilfe.
        Das mit den Handys wage ich zu bezweifeln, die gibt es schon lange vorher, auch Solarzellen waren in den zumindest 70ern zu finden.

        Fortschrittsfeindlich war die CDU in dem Punkt nicht, sie hat das TV Kabelnetz durchgeboxt (ein Reinfall, zumindest nach den damaligen Maßstäben) und dafür gesorgt das im Osten modernste Glasfasern verlegt wurden. Nachdem OPAL die ultimative Pleite war und neben den Glasfasern wieder Kupferkabel verlegt wurden, war man erst einmal kuriert. Das Problem ist natürlich auch das man das ganze irgendwie Finanzieren muß und keiner so richtig darauf Lust hat in etwas anderes als die Filetstücke zu investieren.

        https://de.wikipedia.org/...
        Die Glasfaser in ihrem Lauf ... hält DSL im Osten auf | Telepolis

        Zitat von FaySmash
        jeder der diese drecks partei gewählt hat sollte auf 1000kbit/s gedrosselt werden -.-
        Als ob irgend eine andere Partei (außer den Piraten) soviel besser wäre, schwafeln können sie alle, sobald es jedoch darum geht ordentlich Geld in die Hand zu nehmen, sieht die Sache komplett anders aus.
      • Von FaySmash Komplett-PC-Aufrüster(in)
        jeder der diese drecks partei gewählt hat sollte auf 1000kbit/s gedrosselt werden -.-
      • Von pizzazz Freizeitschrauber(in)
        "Auch in Städten ist der Glasfaser-Ausbau bis in den Keller oft zu teuer, um ihn KURZFRISTIG umzusetzen."

        das höre ich nun, seit glasfaser in der BRD eingeführt wurde - also schon seit mindestens 35 jahren!
        da hat die CDU ihrem ruf als die vorvorgestrigen wirklich alle ehre gemacht. mir absolut unbegreiflich, wie man als politiker mit so einer aussage heutzutage noch durchkommen kann. glasfaserdatenübertragung an privathaushalte ist älter als solarpannel auf wohnhäusern, älter als musik-CDs, älter als handys und natürlich auch älter als das internet. aber hey, deutschland kann sich offenbar noch ein paar jahrzehnte auf seinem ruf als das land der ingenieure ausruhen. halb asien lacht sich schief. bald brauchen wir entwicklungshilfe.
      • Von Xtreme RS PC-Selbstbauer(in)
        Ich wollte hier eben auch ein langes Kommentar verfassen. Ändern tut das bloß nichts. Das einzige was in der Geschichte die Führungsebene kurzfristig zum umdenken bewegt hat war die französische Revolution (aber auch nur kurzfristig).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180489
Internet
CDU: Doch kein Rechtsanspruch auf schnelles Internet, aber Unterstützung für Ausbau
Die CDU scheint zurück zu rudern und den Rechtsanspruch auf schnelles Internet zu kippen. Auf dem kommenden Parteitag soll aus der konkreten Absichtserklärung ein Wunsch werden. Angesichts der Auswirkungen eines Rechtsanspruchs verwundert das wenig.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Kein-Rechtsanspruch-auf-schnelles-Internet-1180489/
09.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/12/CDU_Deutschland-pcgh_b2teaser_169.jpg
news