Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Huntercontroll Kabelverknoter(in)
        Zitat von Invisible_XXI
        pro tag!!
        das ist echt irre. vor allem wird doch 90% davon eh im spamfilter hängenbleiben, nehme ich einfach mal an.

        wieviele netzwerke dieser art gibt es denn?! und sind das alles pcs von leuten ohne virenschutz, oder wie hat man sich das vorzustellen?!!
        Hängt davon ab wie gut das die Viren bzw. Spamprogramme programmiert wurden es bleibt eben nicht alles hängen, das größte Problem dabei das mehr als 90% der Privat genutzten PC's Weltweit sich im Admin Modus befinden, daher können die bösen Jungs diese PC's auch mit Leichtigkeit so manipulieren das Sie als Botsnetzte gut funktionieren.

        Vor allem PC's von Gamern sind ein beliebtes Angriffsziel zum einen verfügren sie über die dementsprechend gute Hardware das heisst sie sind schnell in der Datenverarbeitung und auch mit der Leitung zum anderen befinden gerade diese PC's sich meisten auch im Adminmodus und etliche Ports sind dort auch in der Firewall mit Absicht um einen besseren Oneline Spielfluss bzw. um einen besseren Ping zu haben freigegeben ohne Nachzufragen.

        Zum anderen geht es immer eine Weile bis Antiviren und Antispamexperten davon was mitbekommen um ein dementsprechendes Update über das Virenschutzprogramm zur Verfügung stellen zu können und dann kommt es auch noch darauf inwieweit der PC schon infiziert ist so das die bösen Jungs die Updates blockieren oder ins leere laufen lassen und das passiert gar nicht so selten.

        Man müsste heute schon selber Virenschutz Experte sein um zu erkennen ob am eigenen Rechner überhaupt noch alles Rechtens läuft, oder ob da was faul ist, denn viele gute Programme suchen nach dem Start des Rechners im Internet z.B nach Updates für ihr Programm oder sie melden sich schon mal vorsorglich an ihrem Server an damit das Programm beim aktivieren schneller zur Verfügung steht z.B. Chatprogramme, dabei die Spreu vom Weizen zu trennen ist extrem schwierig.

        Wieviele Netzwerke es solcher Art gibt lässt sich nicht mit absoluter Bestimmheit sagen, aber es gibt Experten-Meinungen die gehen von mehreren Millionen vor allem in den Drittweltländern den Schwellenländern und im Asiatischen Raum dürfte fast jeder Rechner infiziert sein. Weil die zum einem kein Geld für Schutzmaßnahmen haben zum anderen auch nicht haben wollen und zum anderen weil ihnen das Grundlagenwissen das wir alle als selbstverständlich hinnehmen nicht haben und sich auch dafür nicht Bohne interessieren, so bleibt es halt bei uns hängen das wir nach Möglichkeit unseres eigenen Wissensstandes alles Notwendige dafür tun um unsere eigenen Rechner so gut es geht halt von diesen Gewürme fernzuhalten.
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Ja. Und vier von den acht Command & Control-Servern die für den Versand von Updates an die anderen Server zuständig waren standen wo??? In Frankfurt
        Botnetz zerstört: Spam-Jäger knipsen riesiges Zombie-Netzwerk aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

        Warum hat Frau von der Leyen kein Stop(p)schild davor gehängt?
      • Von winpoet88 PCGH-Community-Veteran(in)
        Spams sind die moderne Plage der Menschheit......leider schätze ich, dass MS hier gegen Windmühlen kämpft.........von diesen Botnetzen gibt es mindestens ein par hundert.

        Greets Winpo8T
      • Von H@buster Freizeitschrauber(in)
        ja nun, ein ordentlicher BOT ist auch FUD (fully undetected), wird also von keinem virenscanner erkannt, und wenn er erkannt wird, wird die ausführbare datei ersetzt.
      • Von TomTomGo1984 PC-Selbstbauer(in)
        naja dazu kann ich nur sagen AKTION = REAKTION...
        Auch wenn der schritt vorübergehend erfolgreich war, kann ich mir vorstellen dass es nicht all zu lange dauern wird bis dieses netzwerk wieder die volle "sendeleistung" erreicht...

        @ invisible
        auch wenn viele dieser mails automatisch in den spamfilter wandern belasten sie trotzdem das netzwerk und nutzen resourcen die anders sinnvoller verwendet werden können...

        und der wirtschaftliche schaden der durch die beworbenen fälschungen entsteht ist auch net zu vergessen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705632
Internet
Kampf gegen Spam und Schadsoftware
Eine großes Ärgernis der modernen IT-Welt sind die zahlreichen Manipulations- und Betrugsversuche verbrecherischer Gruppen über das Internet durch den Einsatz von Schadsoftware. Microsoft ist ein Erfolg im Kampf gegen diese Bedrohung gelungen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Kampf-gegen-Spam-und-Schadsoftware-705632/
26.02.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/Microsoft-Windows-Office-Patchday-Februar-2010.jpg
microsoft
news