Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 1000Foxi Software-Overclocker(in)
        Nochmal bzgl. Bandbreite, ich fänd ja schon Klasse wenn man in ganz DE wenigstens 16k oder besser (zukunftssicheres) 100k.
        Denn ich gurke immer noch mit 3k rum :/
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Fokker
        er fährt lieber ein paar Runden Fahrrad oder liest ein Buch.
        Ist auch gesünder. Recht hat er.
      • Von Fokker Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Meine Mutter(60) geht 1-2 mal die Woche online, Vater(63) aber weigert sich immer noch das Internet-Ding anzufassen er fährt lieber ein paar Runden Fahrrad oder liest ein Buch.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Das Verbraucherschutzministerium der EU sollte den Begriff "Flatrate" mal reglementieren. Flatrate bedeutet für mich, dass Ich unbegrenzt surfen kann, ohne dass Volumen oder Geschwindigkeit beschnitten werden. Insofern wären die Pläne der Gurkenkom, weiterhin mit dem Begriff zu werben, schon Verbrauchertäuschung.
        Und bei den Mobilfunktarifen wird das ja seit Jahren praktiziert. Der Wert einer DSL-Flat ist gleich Null, wenn Ich nach einer gewissen Datenmenge nur noch mit Schneckentempo surfen darf.

        Und der Ausbau hängt auch um mindestens 15 Jahre hinterher! Es wird Zeit, dass sich die Telekom ihrer Verantwortung, den sie mit dem Besitz des Telefonnetzes hat, bewusst wird und ausschließlich auf Glasfaser-Kabel setzt! Glasfaserkabel muss man nur einmal verlegen und es bietet praktisch endlose Bandbreiten, im Gegensatz zu Kupferleitungen, deren Dämpfung Reichweite und Bandbreite begrenzen. Will man mit Kupferleitungen die Bandbreite erhöhen, geht das oft nur in dem man mehr Leitungen in den Boden legt. Ginge es nach dem Willen der Telekom, würden irgendwann mal ganze Kupferadern unter unseren Straßen verlaufen, statt schlanker Glasfaserleitungen.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Ja natürlich, es gibt auch schnelles mobile Internet, aber auch Tarife mit dieser extremen Drosselung.
        Fonic hat z.B. eine recht attraktive Tages-Flatrate, mit 500MB am Tag, und Grenze von 40€ im Monat.
        Ich habe mich nur für die 10€ Flat entschieden, weil ich ab 1. wieder schnelles Internet bekomme.

        Genau das wollte ich ja diskutieren,
        Eure eigenen Erfahrungen mit der Internetnutzung (Bekanntenkreis), Eure Einschätzung zum Netzausbau, und wie attraktiv ihr die Preisstruktur der Provider findet.

        Hat die EU Recht? Ist Internet in Deutschland zu teuer?
        Ist die Firma aus Eisenhüttenstadt ein Einzelfall, oder doch eher nicht?

        Hier noch eine neue Quelle dazu:
        Jedes zehnte Unternehmen noch analog oder über ISDN im Internet
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084438
Internet
Jeder 7. oder fast 15% aller Deutschen ohne Internet - Usernews von matty2580
Rund jeder siebte Einwohner Deutschlands (15 %) zwischen 16 und 74 Jahren hat noch nie das Internet genutzt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf der Grundlage von Daten aus dem Jahr 2012 mitteilt, war der Anteil damit geringer als im EU-Durchschnitt, der bei 22 % lag.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Jeder-7-oder-fast-15Prozent-aller-Deutschen-ohne-Internet-1084438/
22.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/Google-Chrome-Internet-Browser-Update-Sicherheit.jpg
internet,zukunft
news