Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von headcracker
        Es ist eigentlich unglaublich, dass die große Mehrheit der Internetnutzer sich von den datenschutzrechtlich besten sozialen Netzwerken zum schlechtesten wenden ... wenn sich alle mal den Test der Stiftung Warentest angesehen hätten, wäre Facebook schon lange untergegangen.

        Die Leuten möchten nicht in verschiedenen Netwerken angemeldet sein. Sie möchten mittlerweile auch kein Netzwerk das nur in einem Land vertreten ist. Daher ist ein globales social network wie Facebook so attraktiv für viele. Auch ist den den meisten Leuten die Datenschutzdebatte vollkommen egal, dass hat aber nicht immer etwas mit Dummheit zu tun.

        Ich stelle auf Facebook nur die Daten, die ich möchte. Egal ob sie echt oder falsch sind. Ich nutze Facebook um global mit Bekannten/Freunden zu kommunizieren, um etwas darüber zu erfahren was gerade in ihrem Leben abgeht. Keine andere Plattform bietet mir diese Möglichkeit, weil nunmal fast alle in Facebook sind und erstmal nicht wechseln werden.
      • Von elakeduck Komplett-PC-Aufrüster(in)
        ich finde hier wird ziemlich viel müll geredet, zumindest was FB angeht. das die VZ-netzwerke tot sind, ist kein neues geheimnis. stimme da robbe zu, das die den laden lieber dicht machen sollten.

        FB ist meiner meinung nach so groß geworden, weil sie es geschafft haben sich in so vielen bereichen des lebens und des webs zu integrieren. weil sie einen plan hatten bzw. einen weg gesehen haben, wie man mehr leute erreichen kann. sie sind quasi omnipräsent geworden. es mag vielleicht bessere und tollere alternativen/ansätze zu FB geben, aber der mensch ist ein gewohnheitstier und nicht alle haben lust sich damit ausgiebig zu beschäftigen. mir persönlich geht der agb-krams am popo vorbei und es wäre für mich definitiv kein grund das netzwerk zu wechseln. mal ehrlich: wer liest sich das schon alle nase lang durch und versucht es zu verstehen? die zeit dafür habe ich schlicht weg nicht!
        ich glaube man müsste wohl erst aktiv schaden davon tragen, um so einen schritt zu wagen. ich glaube das wird dann doch eher seltener passieren, als wie es so oft propagiert wird.

        mich persönlich reizen neue technische features und das design sehr. wenn ein neues netzwerk meine aufmerksamkeit haben will, dann nur über diesen weg. bei FB war es genauso. das war was neues, technisch auf einem höheren stand und vom design her auch (was nicht heißen soll das die hürde vom VZ gerade hoch war ). hatte schon ziemlich zeitig einen FB-account, bevor es hier in deutschland so richtig los ging. der hat dann ne weile vor sich rum gegammelt, ab und zu kamen ein paar posts. das war dann aber eher was exquisites
        bei einem neuen netzwerk wäre das für mich dann genauso. bin schon mal gespannt was MS da so auf dem gebiet plant. sie kommen ja nicht drum herum (stichwort So.cl).
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Facebook ist nur wegen dem quantitativen Mitgliedszwang und Überhypung so groß geworden, an sich nichts besonderes, mit anderen Worten: der letzte Dreck!!!, obwohl, ich bin ja auch dabei .
        War früher mehr oder weniger in den VZ Netzwerken vertreten, nur ist mein allgemeines Engagement in sozialen Netzwerken sehr lustlos .

        @Vorredner: So sieht das leider aus, Leute ohne Ahnung, oder zu faul um zu boykottieren.
      • Von headcracker
        Es ist eigentlich unglaublich, dass die große Mehrheit der Internetnutzer sich von den datenschutzrechtlich besten sozialen Netzwerken zum schlechtesten wenden ... wenn sich alle mal den Test der Stiftung Warentest angesehen hätten, wäre Facebook schon lange untergegangen.
        Aber die meisten Menschen sind dumm, und einige der wenigen intelligenten Menschen nutzen das eiskalt aus.
      • Von Rizoma Sysprofile-User(in)
        Zitat von Dan Kirpan
        Facebook wird auch wieder untergehen.

        Vor 5 Jahren hatte jeder SchülerVZ und StudiVZ, jetzt eben nicht mehr. Wer sagt denn das in 5 Jahren kein Mensch mehr Facebook hat weil es vieleicht ein neues viel cooleres und sicheres Netzwerk gibt das seine Daten nicht weiterverkauft.

        Die kurzlebigkeit dieser Unternehmen ist evident.


        Leider wird FB so schnell nicht unter gehen da es mittlerweile einen so hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft erreicht hat das es fast nichts mehr ohne FB geht auf jeder popels Website in jedem Gewinnspiel ist FB mittlerweile vertreten dazu kommt das die Menschen einen hang haben jeden Bullshit in FB zu posten um ein wenig aufmerksamkeit zu erhaschen das man manchmal denkt ohne FB steht die Welt still!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890158
Internet
Internet
Unter Nutzerschwund litten seit dem Durchbruch von Facebook alle Social Networks. Ob Myspace, Wer Kennt Wen oder eben die VZ-Netzwerke mit der Urform StudiVZ: Die geben sich nun geschlagen und werden restrukturiert. Künftig sollen die Netzwerke Idpool und Lifepool heißen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-890158/
11.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/2012-06-11_144120.png
social
news