Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kuschluk
        Zitat von BigBubby
        Rapidshare wird lange nicht mehr genutzt, weil die zu teuer geworden sind und zeitweise zu langsam und mit ganz seltsamen systemen.
        Rapidshare hat nur deshalb weniger illegales und nicht, weil sie es schneller löschen.


        Achja von wegen vorlaufen: Jetzt ohne Nachzugucken: Wer war denn der zweite Mann auf dem Mond?

        Es geht nicht darum vorzulaufen, sondern dass ich an sich es hasse, wenn menschen aufgrund weniger auf viele Pauschalisieren. Das ist vollkommen menschlich, ich merke es auch an mir, aber ich selber erkenne es inzwischen und tu was dagegen.

        Zu den One-Klick-Hostern. Natürlich ist es so, dass man da immer mit Menschenverstand rangehen sollte und nicht gerade sein Testament als Worddatei dort abladen sollte, wenn man aber ein wenig drauf achtet, hat man ausreichend möglichkeiten. Rapidshare als einzig "sauberen" zu bezeichnen halte ich für sehr weit hergeholt.

        Achja den zweiten der dicht gemacht hat und einer der großen gewesen sein soll, kannte ich auch nicht.


        wer redet denn von sauber atm kannste da übrigens mit full speed ohne reconnect nur premium account hatte ich bis heute nur dort und bei uploaded und bei uploaded auch nur deshalb weils mit paypal ging. Ich sage nur dass die komplette aufmachung vieler konkurenten doch schon an sich extrem unseriös ist.

        ^^soll ich mit dem mond jetzt gegen halten ? ^^ (da denke ich mir regelmäßig hut ab, aber ich wäre dann doch lieber der ing der die rakete baut als derjenige der mit ihr abstürtzt was ja oft genug passiert)

        wer hat das auto erfunden ? egal hauptsache ich habe das Patent XD
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Rapidshare wird lange nicht mehr genutzt, weil die zu teuer geworden sind und zeitweise zu langsam und mit ganz seltsamen systemen.
        Rapidshare hat nur deshalb weniger illegales und nicht, weil sie es schneller löschen.


        Achja von wegen vorlaufen: Jetzt ohne Nachzugucken: Wer war denn der zweite Mann auf dem Mond?

        Es geht nicht darum vorzulaufen, sondern dass ich an sich es hasse, wenn menschen aufgrund weniger auf viele Pauschalisieren. Das ist vollkommen menschlich, ich merke es auch an mir, aber ich selber erkenne es inzwischen und tu was dagegen.

        Zu den One-Klick-Hostern. Natürlich ist es so, dass man da immer mit Menschenverstand rangehen sollte und nicht gerade sein Testament als Worddatei dort abladen sollte, wenn man aber ein wenig drauf achtet, hat man ausreichend möglichkeiten. Rapidshare als einzig "sauberen" zu bezeichnen halte ich für sehr weit hergeholt.

        Achja den zweiten der dicht gemacht hat und einer der großen gewesen sein soll, kannte ich auch nicht.
      • Von Kuschluk
        Zitat von BigBubby
        Es ging um deine Beschreibung, dass alle OneClickHoster außer Rapidshare dupios sind und massig werbung haben.
        Ich nutze z.B. von Zeit zur Zeit Share-Online.biz, um größere Datein an Kollegen weiterzugeben (Dabei gehts um Bilder, CAD Datein etc.). So muss ich keinen USB Stick durch die Weltgeschichte schicken.

        Es geht einfach um deine bauernhafte pauschalisierung auf alle anderen, wobei du scheinbar nicht wirklich welche kennst.

        Ja die heißen MegaUpload, Shareonline, Rapidshare, netload und wie auch immer, aber damit sagen sie ja nur aus, dass sie Webspace zur verfügung stellen, den man sharen kann. Daran ist nichts dubioses direkt. Natürlich würde ich ihnen nicht meine Großmutter anvertrauen, aber deshalb sollte man es auch nicht direkt verteufeln. (Es gibt auch hier werbegesprengte von dir beschriebene, aber das sind nicht alle und die muss man ja auch nicht nutzen. Achja und das sind auch nicht die meisten, wenn man die größen der Plattformen mit einrechnet und nicht die schiere Anzahl)
        Als Backup könnte man (tun würde ich es trotzdem nicht) diese Plattformen zusätzlich nutzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Firma ausscheidet (ob Pleite, rechtlich oder sonst was egal) und gleichzeitig die persönliche Kopie zu Hause ausfällt ist schon extrem unwahrscheinlich. Da hätte man also immer eine der beiden Kopien.


        Die erfahrung zeigt das die meisten Dienste die sich nichtmal trauen ne .de .com .net domain zu haben und dann auch noch grenzwertige namen haben dannach schreien auch Dreck am stecken haben bzw wenn nicht zumindest höchst fragwürdige Grauzonen auszunutzen.

        Ich kenne wirklich nicht alle lustigerweise haben sogar welche dicht gemacht die ich nicht kannte => wirds dort wohl ähnlich sein.
        Freakshare , netload , megaupload , uploaded, wupload usw ... das sind halt die paar die ich kenne und die kenne ich nicht weil ich mich dannach informirt habe daten zu sichern!tun tun sie leider alle das gleiche.

        rapidshare ist eben klug genug zu wissen wann man mal klein bei geben muss! Guck dir an wie schnell die zu offensichtlich genannte ups löschen.

        wohingegen diverse andere fast/sogar werbung mit ihren tollen angeboten machen. Ich möchte nicht wissen wie wenig noch auf den Servern lagert wenn man jetzt sofort alle urheberrechtlich geschützten inhalte löschen würde. Selbst der filesharing bereich setzt doch auf splits und passwortschutz.

        Nenn es bauernhafte pauschalisierung oder wie du willst ich nenne es gesundes misstrauen das wächst bei mir übrigens exponentiell zum Wert meiner Daten / Geldleistung . Man muss nicht alles als erster ausprobieren sondern am besten lässt man leute wie dich vorlaufen und guckt was passiert.
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Kuschluk

        das würde ich so nicht sagen. Nur weil ich ich nicht direkt auf alles anspringe was mir der browser vor die nase hält bin ich weder altmodisch noch gegen alles fremdartige neue.

        => ich finde nur man sollte sich klar machen was man da vor sich hat. Glaub nicht dass ich nicht wüsste wie manche sachen gehn und nicht nutzen würde Das bild das ich beschrieben habe trifft doch auf die meisten websiten zu. Ich habe nur megaupload ausgenommen weil ich mir nicht sicher war und hier nicht wieder 20 seiten um so einen mist diskutieren wollte.

        billige werbeslogans wie MEGA UPLOAD ... das schreit doch danach. Sag mir nicht du bist davon ausgegangen dass das eine 100% legale Firma ist der man seine Kontodaten etc anvertraut. Falls doch würde ich mal die rosarote brille abnehmen.


        Es ging um deine Beschreibung, dass alle OneClickHoster außer Rapidshare dupios sind und massig werbung haben.
        Ich nutze z.B. von Zeit zur Zeit Share-Online.biz, um größere Datein an Kollegen weiterzugeben (Dabei gehts um Bilder, CAD Datein etc.). So muss ich keinen USB Stick durch die Weltgeschichte schicken.

        Es geht einfach um deine bauernhafte pauschalisierung auf alle anderen, wobei du scheinbar nicht wirklich welche kennst.

        Ja die heißen MegaUpload, Shareonline, Rapidshare, netload und wie auch immer, aber damit sagen sie ja nur aus, dass sie Webspace zur verfügung stellen, den man sharen kann. Daran ist nichts dubioses direkt. Natürlich würde ich ihnen nicht meine Großmutter anvertrauen, aber deshalb sollte man es auch nicht direkt verteufeln. (Es gibt auch hier werbegesprengte von dir beschriebene, aber das sind nicht alle und die muss man ja auch nicht nutzen. Achja und das sind auch nicht die meisten, wenn man die größen der Plattformen mit einrechnet und nicht die schiere Anzahl)
        Als Backup könnte man (tun würde ich es trotzdem nicht) diese Plattformen zusätzlich nutzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Firma ausscheidet (ob Pleite, rechtlich oder sonst was egal) und gleichzeitig die persönliche Kopie zu Hause ausfällt ist schon extrem unwahrscheinlich. Da hätte man also immer eine der beiden Kopien.

        Ich hoffe ja du kontrollierst regelmäßig deine wichtigen Backups im Tresor und gehst nicht davon aus, dass die da ewig halten. Da hast du zwar kein UV Licht drin, aber die Luft ist auch recht reaktiv.
      • Von Kuschluk
        Zitat von Incredible Alk


        Ist zugegeben ja für kaum jemanden praxisnah aber sollte erwähnt werden.
        und Daten "anvertrauen" tust du nicht wenn du deine Daten bevor du sie hochlädst ordentlich verschlüsselst.
        Kein OCH der Welt kann eine Twofish Verschlüsselung mit nem einigermaßen guten PW knacken


        Mit anvertrauen war gemeint: Daten aus der hand geben ohne selbst eine kopie davon zu haben.
        trotzdem wäre dann ehr rapidshare mein anlaufpunkt als solch unseriöse seiten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
866050
Internet
Internet
Für Megaupload geht es zu Ende: Die Staatsanwaltschaft des Eastern District von Virginia hat die Daten zur Löschung freigegeben und mangels Zahlungen seitens Megaupload an die Drittanbieter dürften die wenig Interesse am Erhalt haben. Anwalt Ira Rothken hofft dennoch, dass es nicht zu einer Löschung kommt. Man verhandle derzeit mit den Behörden, um legale Downloads zu retten.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-866050/
30.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/Megaupload_Datenloeschung_koennte_am_Donnerstag_starten.JPG
megaupload
news