Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Twitter: Länderabhängige Zensur kommt

    Twitter wird eine Zensurinfrastruktur auf seinem Mikroblogging-Dienst installieren, um den länderspezifischen Gesetzen und Vorstellungen zur Meinungsfreiheit gerecht werden zu können. Die Community sieht das allerdings mehr als kritisch.

    Update: Die Meinung in der Presse ist eindeutig - der angekündigte Schritt ist am Ende eine Form der Zensur, da sind sich fast alle Berichterstatter einig. Experten glauben, dass es für Twitter extrem schwierig sein dürfte, die teilweise kryptischen Nachrichten überhaupt vernünftig zu filtern, um möglichen Gesetzesgebungen zu entsprechen. Und Twitter bzw. seine Nutzer sind schnell. Innerhalb weniger Minuten werden Nachrichten unter anderem per Retweet dermaßen schnell verbreitet, dass das Löschen des Ausgangspostings praktisch keine Konsquenzen mehr hat.

    ----
    Aufgrund des permanenten internationalen Wachstums wird Twitter eine Zensurinfrastruktur für seinen Mikroblogging-Dienst errichten. Die Maßnahme sei notwendig, weil die Vorstellung von Meinungsfreiheit und die gesetzlichen Regelungen von Land zu Land verschieden sind, argumentieren die Betreiber. Man könne das allgemeine Verständnis aus den USA nicht auf alle anderen Staaten der Welt applizieren, in denen man vertreten ist.

    Teils seien die Unterschiede zwar klein, aber aufgrund kultureller und historischer Besonderheiten sei eine gewisse Einschränkung notwendig geworden. Wie im prüden USA zu viel Nacktheit schnell zu einem Skandal führt, so sind in Deutschland und Frankreich zu sehr pro-nationalistische Themen nicht gerne gesehen und ab einem gewissen Rahmen auch strafbar. Um hier einzugreifen, war Twitter bisher nur eine globale Zensur möglich. Künftig wird dies aber länderspezifisch möglich sein. Twitter wird aber nicht anhand von IP-Adressen Themen ausblenden, sondern über die gewählte Länderkennung im Profil. Es ist so möglich, etwaige Sperren zu umgehen. Weiterhin verspricht Twitter eine größtmögliche Transparenz beim Ausblenden von Themen und will den Nutzern deutlich anzeigen, wann welche Tweets warum gesperrt wurden. Twitter will hierzu mit Chilling Effects zusammenarbeiten, die Eingriffe in die Meinungsfreiheit plattformübergreifend dokumentieren.

    In der Galerie: Die 35 beliebtesten und besten Android-Apps

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von mannefix
    welcome in china twitter
    Von Seeefe
    Sehe ich auch so, bis auf das mit den USA
    Von ExtremTerror
    wegen so nem schei.s.s könnte man eigentlich Twitter sowie andere Seiten*hust* <---- sofort dicht machen, da zensur…
      • Von mannefix Software-Overclocker(in)
        welcome in china twitter
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Zitat von ExtremTerror
        wegen so nem schei.s.s könnte man eigentlich Twitter sowie andere Seiten*hust* <---- sofort dicht machen, da zensur mit der größte dreck ist den die verdammte menscheit erfunden hat.,nirgends kann man mehr schreiben was man wirklich denkt da man sonst verwarnt oder verbannt wird oder in den USA heimlich und ausversehen erschossen wird!

        Sehe ich auch so, bis auf das mit den USA
      • Von ExtremTerror Software-Overclocker(in)
        wegen so nem schei.s.s könnte man eigentlich Twitter sowie andere Seiten*hust* <---- sofort dicht machen, da zensur mit der größte dreck ist den die verdammte menscheit erfunden hat.,nirgends kann man mehr schreiben was man wirklich denkt da man sonst verwarnt oder verbannt wird oder in den USA heimlich und ausversehen erschossen wird!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
865680
Internet
Internet
Twitter wird eine Zensurinfrastruktur auf seinem Mikroblogging-Dienst installieren, um den länderspezifischen Gesetzen und Vorstellungen zur Meinungsfreiheit gerecht werden zu können. Die Community sieht das allerdings mehr als kritisch.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-865680/
28.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Advanced-Task-Killer-1.JPG
internet,twitter
news