Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Charlie Harper
        Jaja der Minister haut am Stammtisch mal richtig auf die Kacke und das Ministerium darf dann die Kacka-Spritzer an der Wand abwischen.

        Das triffts ziemlich genau, ja.
      • Von Danny Boy Kabelverknoter(in)
        Zitat von Axel_Foly
        können die nicht einfach zugeben das ihr chef an depp ist ... würde den ganzen pressesprechern die alles wieder zurechtbiegen mussen sicher das leben erleichtern


        Könnten schon ...... aber dann wären sie A keine Pressesprecher und B ihren Job los.
        Und wer biegt dann das wieder hin?
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Wie dort schon steht: das Internet zu kontrollieren ist unmöglich. Ausserdem würde es überhaupt nichts bringen wenn Leute wie Fjordman nicht mehr anonym bloggen könnten. Der radikale Islamkritiker Geert Wilders kritisiert nicht anonym und was bringt es ihm? Morddrohungen für ihn, seine Frau und seine Kinder, Polizeischutz und ein Nomadendasein, da er ständig den Wohnort wechseln muss. Damit wäre wohl keinem geholfen. Falls anonyme Kritiker tatsächlich mit ihren Aussagen gegen die Verfassung verstossen würden, würde man das auch unterbinden können. Umstrittene Seiten könnten vom Netz genommen werden, nach Leuten wie Fjordman könnte ermittelt werden (irgendwer weiss immer bescheid und ist bereit zu reden) usw, aber offenbar verstossen deren Kritiken nicht eindeutig gegen geltendes Recht, sondern sind eher grenzwertig.
      • Von Charlie Harper Gesperrt
        Jaja der Minister haut am Stammtisch mal richtig auf die Kacke und das Ministerium darf dann die Kacka-Spritzer an der Wand abwischen.
      • Von Axel_Foly Freizeitschrauber(in)
        Zitat von El Sativa
        wie politischer mist schwappt auch in die alpenprovinz? ich dachte bisher das die osis ihren unbrachbaren politikermist nach deutschland und den usa exportieren.
        wir habens mal versucht, aber direkt los geworden sind wir den typen ja auch wieder nicht, er kam ja zurück ... war also auch nicht so die geniale taktik

        Zitat von richy-guitar

        Apropos globaler Markt, wie möchte unser Innenminister denn unser Internet vom Rest der Welt trennen?
        Bekommt jeder sein eigenes?
        eigenes internet, cool ... wers antesten will, glaube im iran machen sie grad ihr eigenes inet ...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
838047
Internet
Internet
Gestern sorgte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) ein Ende der Netzanonymität im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Tags darauf rudert das Innenministerium zurück und relativiert die Aussagen des Innenministers.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-838047/
09.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Comodo.png
internet
news