Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dontinarus
        Um solche Dinge erfolgreich/zuverlässig (mehr oder weniger) entdecken und absichern zu können, musst du zumindest theoretisch in der Lage sein, dies selber durchzuführen.
        Aber es stimmt, seltsam dass sie das gemacht haben.

        Was mich aber interessieren würde wäre die rechtliche Lage. Wenn z.b. jmd. versuch meinen Server zu cracken, darf ich den Spieß dann einfach umdrehen? Oder darf ich das nicht, weil ich eine Privatperson bin? Durfte McAfee das einfach machen? Schließlich sind sie keine Ermittlungsbehörde, gehören nicht zur Exekutive.
      • Von Bull56 Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Der entscheidende Schritt bei den Nachforschungen sei McAfee nach eigenen Angaben gelungen, nachdem man sich unbemerkt zu einem zentralen Server der Angreifer Zugang verschaffen und Logdateien erbeuten konnte.

        also auch hacker
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
837177
Internet
Internet
Die Sicherheitsexperten von McAfee berichten vom vermutlich größten Hacker-Angriff der jüngsten Geschichte, bei dem über Jahre hinweg Organisationen, Firmen und Regierungen systematisch ausgespäht worden sind. Die Vermutungen über die Drahtzieher gehen derzeit in alle Richtungen, auch die Beteiligung eines Staates wird nicht ausgeschlossen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-837177/
03.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Internet-Telefon.JPG
mcaffee,internet
news