Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Panikmache, ich dachte immer das Atomkraftwerk Netzwerk wäre ein geschlossenes Netzwerk?
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von freyny80
        So, nu' ist jetzt aber echt mal Schluß mit medialer Panikmache ! Das gilt jetzt auch mal für PCGH !

        Kernkraftwerke (der fachlich korrekte Begriff !) haben ein in sich geschlossenes Netzwerk ohne "OS" im üblichen Sinne.
        So ist es.

        Ich hab nur 10 Jahre in 7 KKWs auf dem Buckel, aber in die Wartenrechner kommt nur das mehrfach sicherheitsgeprüfte Wartenpersonal.
        Und beim Laptop wird das nichts mit Einschleusen ohne Sicherheitsbescheinigung des Sicherheitsdienstes.

        Das Berichtsniwau ist schon weit im Keller - ach so:
        Zitat
        Quelle: Focus
        Falls mir jemand den aktuellen Borsäuregehalt des Moderators in Neckarwestheim 2 mit Betriebsdruck und Temperatur und den Xenon-135-Gehalt glaubhaft aus dem Wartenrechner ausliest, nehme ich fast alles zurück und behaupte stur das Gegenteil.

        Wieviel Jahre Kernphysik studiert man eigentlich beim Jurastudium ?
      • Von Trefoil80 BIOS-Overclocker(in)
        So, nu' ist jetzt aber echt mal Schluß mit medialer Panikmache ! Das gilt jetzt auch mal für PCGH !

        Kernkraftwerke (der fachlich korrekte Begriff !) haben ein in sich geschlossenes Netzwerk ohne "OS" im üblichen Sinne.
        Die Computer- und Steuerungssysteme sind sehr gut geschützt, sowohl softwareseitig als auch räumlich. Da kann nicht mal eben ein Hans und Franz lustig mit dem Notebook vorbeikommen und "was Pöses, Pöses" installieren.

        Attacke über das Internet geht entsprechend auch nicht.

        So PCGH, und jetzt berichtet mal wieder über IT-Themen ohne Bildzeitungs- und Sommerlochniveau...
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Freakless08
        Die besitzen aber kein 08/15 Windoof sondern laufen auf eigene spezielle Betriebssysteme welche direkt auf die Hardware angepasst sind und keine UserOSen... Und wenn wirklich jemand ein Laptop in das Kraftwerk schmuggeln kann dann sind die Sicherheitsvorkehrungen mehr als bedenklich.
        Beim Angriff auf die Atomkraftwerke im Iran war auch Siemens (welche dort die Software liefern) indirekt beteiligt (und sei es nur das sie Schwachstellen der Software verraten haben) und mich würde es nicht wundern wenn die EU/USA da ihre Finger im Spiel hatten.

        Bis zum 911 war es noch relativ Zivil, danach wurde alles durchgesehen, und man ist äußerst selten alleine und je nach Zone sind besondere Zugänge erforderlich. Hatte knapp 4 Jahre das Vergnügen dort öfters tätig zu sein.
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Noimie
        Ist es denn nicht so das ein Atomkraftwerk ein in sich geschlossenes Internetnetz hat?
        Man könnte doch theoretisch nur von innen angreifen ?
        Also , USB/laptop dran un ab geht die Katz.

        Die besitzen aber kein 08/15 Windoof sondern laufen auf eigene spezielle Betriebssysteme welche direkt auf die Hardware angepasst sind und keine UserOSen... Und wenn wirklich jemand ein Laptop in das Kraftwerk schmuggeln kann dann sind die Sicherheitsvorkehrungen mehr als bedenklich.
        Beim Angriff auf die Atomkraftwerke im Iran war auch Siemens (welche dort die Software liefern) indirekt beteiligt (und sei es nur das sie Schwachstellen der Software verraten haben) und mich würde es nicht wundern wenn die EU/USA da ihre Finger im Spiel hatten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
835715
Internet
Internet
Es war heute eines der am häufigsten diskutieren Themen: Der Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutz warnt vor Szenarien, in denen Hacker wichtige Schnittstellen im öffentlichen Leben lahmlegen und so für Chaos und Verletzte sorgen könnten. Denkbar wären Angriffe auf Luftverkehr, Stromnetze und Atomkraftwerke. Realistisch oder Panikmache?
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-835715/
25.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Internet-Telefon2.JPG
internet
news