Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PC-Doc PC-Selbstbauer(in)
        Ha,hab zwar nen TV,nutz den aber so gut wie nie (entsprechend der Gebrauchsanweisung). I-Net ist toll,man kann sich das "Bildungsniveau" im Gegensatz zu RTL & Co selbst gestalten (entsprechend dem IQ). Aber es ist doch schon etwas verwunderlich,wenn 1001 Leuts "repräsentativ" für ganz Deutschland (82 Millionen) sind,wenn 1001 Leuts noch nicht mal 0,0012% ausmachen! Meiner Meinung nach nicht wirklich repräsentativ.Aber darüber denkt warscheinlich nicht wirklich wer nach ... Ich erlaube mir in diesem Zusammenhang mal eben eine eigene Meinung ...
      • Von -NTB- Software-Overclocker(in)
        Zitat von locojens
        Juhu ich gehöre zu den anderen 50%, da mir dieser Müll tangential am A.... vorbei geht!


        mir auch, ich bin aber da weils da geile frauen gibt und man gegen langeweile was hat...lieber mit freunden per chat komunizieren als rtl scheun...ja, ich gehöre zu denen, die keinen tv haben...
      • Von fett_neuss Komplett-PC-Käufer(in)
        Bei mir stand in der Tageszeitung (das ist etwas, aus einer Druckerei, und wird auf Papier gedruckt. Dann kommt es morgens in die Zeitungsröhre, von einer netten Person. Diese Person steht sehr früh auf und rackert sich auch bei Schrottwetter draussen an der frischen Luft - das ist wichtig, denn den darin enthaltenen Sauerstoff brauchen wir zum Leben - den Arsch ab.)

        Dort stand jedenfalls, dass 50% der Leute die das Internet nutzen, bei Facebook sind.
        Ich kenne ebenfalls sehr viele Leute, die nicht bei Facebook sind, und das Internet wirklich sehr, sehr intensiv nutzen und auch keine Rentner bzw. Kinder sind.

        Es gibt in Deutschland kleine Kinder, Rentner usw. usf. aber Hauptsache 50% sind bei Facebook Edit: bzw. genauer, in irgendeinem Social Network. Naja hat sich dann ja geklärt, dank der Tageszeitung.

        ---------------

        Mich erinnert Facebook und allgemein solche Seiten immer an meine Schulzeit, wenn es in den Computer-Raum ging. 2, 3 Leute haben das Internet sinnvoll genutzt. Und 25 Schüler haben fitze, fatze, 1, 2, 3 in irgendwelchen Chats gespielt. Dieses Pack lungert nun bei irgendwelchen Portalen rum. Die Leute mit Ahnung und Bereitschaft zum hinzulernen nutzen E-Mail, Fachforen und eine Suchmaschine und haben von Kommentaren wie; "Gleich kommt Tante Traudel mit Dackel Peter, muss mir noch dringend die Haare machen." (Haut das noch hin von den Zeichen her?) die Faxen voll.
      • Von Silent Lain F@H-Team-Member (m/w)
        Facebook - like it?
      • Von PC-Doc PC-Selbstbauer(in)
        Was haben wir nur früher gemacht,ohne Gesichtsbuch? Ah ja,da war real Life noch IN,jetzt wo ich zu den anderen 50% gehör,bin ich eben gerne mal ein bissel out(wer will schon immer in sein),ich hab ne eigene Meinung,manchmal sogar IQ,um nicht mit der Masse ins verderben zu rennen.Wenn die anderen 50% dann wieder evtl. aufwachen sollten,wäre ich schon ganz vorn dabei(wieder IN),und das ganz ohne rumzuheulen,weil irgendwer meine Daten hat
        Aber vielleicht liegts auch einfach nur daran,das ich schon Ü30 bin und schon alleine,freihändig und unfallfrei denken kann...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
820429
Internet
Internet
Facebook ist allgegenwärtig, zumindest, wenn Sie unter 30 Jahren alt sind. Diesen Beleg für den Facebook-Wahn und noch weitere spannende Zahlen hat die Bitkom in einer aktuellen Studie zusammengetragen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-820429/
14.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/Facebook-67201.JPG
facebook,internet
news