Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von winpoet88 PCGH-Community-Veteran(in)
        Hier wäre der Gesetzgeber gefragt, als User blickt man eh schlecht durch, wie genau solche suchanfragen verarbeitet werden. Und Google als quasi Monopolist sollte mehr auf die Finger geschaut werden !

        Greets Winpo8T
      • Von fuddles BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        keiner hat einen Anspruch drauf!


        Ganz so ist es nicht. Wenn ein Unternehmen eine Monopolstellung hat sieht die Rechtslage völlig anders aus.
      • Von fuddles BIOS-Overclocker(in)
        *seufz* hoffentlich ist das bald gefixt mit den Doppelbeiträgen.
      • Von rajik Komplett-PC-Aufrüster(in)
        ist doch klar, dass Google sich wohl selbst raussuchen kann, wer über die gefunden wird. Wer sich mit Google anlegt muss halt damit leben. Dafür ist der Suchservice kostenlos, keiner hat einen Anspruch drauf! So stehts auch in der AGB von Google.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
813287
Internet
Internet
Die französische Suchmaschine eJustice.fr ist auf juristische Anfragen spezialisiert. Nach dem Google bereits ein Entfernen aus dem Suchindex rückgängig machen musste, wirft man dem Internet-Giganten nun vor, die Rechts-Plattform aus dem AdSense-Programm auszuschließen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Internet-813287/
24.02.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/Google-Suchmaschine.jpg
google,suchmaschine,eu
news