Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von graphimundo Kabelverknoter(in)
        Es ist immer wieder erschreckend wie leicht die "dumme masse" sich ihre meinung bilden lässt und diese fröhlich und stolz verbreitet, manche scheinen echt nichtmehr selber denken zu wollen! Und nein das gilt nochnichtmal für frankreddien der gibt sich zumindest noch mühe. allerdings habe ich das gefühl du hast nicht wirklich verstanden wie es zu den hier enstanden schäden kam denn mir ist sonst schleiherhaft wie man sonst ernsthaft deiner auffassung sein kann.
        Und dein argument "die wiisen schon warum sie das zahlen" tja was soll ich sagen, versuch einfach mal auch andere möglichkeiten als die von dir für richtig erachtete in betracht zu ziehen.
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von frankreddien
        Wieso? ist doch im eigenen interesse der Telekom.Schau doch mal wie teuer denen das zu stehen kam......oder? ()
        Wie bitte willst du als Unternehmen vermeiden, dass sich ein fremder mit den gestohlenen Logindaten eines Kunden einloggt? Diese wurden ja wie gesagt direkt von den PCs der Leute gestohlen.

        Du könntest allenfalls TANs an die Kunden geben, die für die Änderung kritischer Daten wichtig sind.
      • Von Gast20150401
        Zitat von Harlekin
        Also mir bleibt bei der Meinung nur noch zu sagen: Die ist komplett realitätsfern. *schulterzuck*
        Wieso? ist doch im eigenen interesse der Telekom.Schau doch mal wie teuer denen das zu stehen kam......oder? ()
      • Von Harlekin PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von frankreddien
        Sicherheit sollten se schon bieten können.Zumindest sind die verantwortlich für ihr eigenes Netz,was sie anbieten.....zumal sie im Vertrag sicherheit /vertraulichkeit gewährleisten.....die wissen schon warum die das bezahlt haben.
        Also mir bleibt bei der Meinung nur noch zu sagen: Die ist komplett realitätsfern. *schulterzuck*
      • Von Gast20150401
        Zitat von Harlekin
        Nur weil die Leute ihren Tel.- und DSL- As bei der telekom haben heißt das doch noch lange nicht, dass sich die Telekom um die Sicherheit der PCs ihrer Kunden zu kümmern hat.

        Hat dir deine Hausbank einen Wachmann zur Seite gestellt, der darauf achtet, dass du dein Geldbeutel nicht jedem willig zeigst, der nach dem Inhalt fragt?
        Sicherheit sollten se schon bieten können.Zumindest sind die verantwortlich für ihr eigenes Netz,was sie anbieten.....zumal sie im Vertrag sicherheit /vertraulichkeit gewährleisten.....die wissen schon warum die das bezahlt haben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
668854
Internet
Hacker leiten Rufumleitungen ins Ausland weiter
Nach dem Skandal um gestohlene Kundendaten ist die Telekom nun schon wieder ins Fadenkreuz von Hackern geraten. Über das Onlineportal wurden hunderte Rufumleitungen auf teure Nummern im Ausland gelenkt.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Hacker-leiten-Rufumleitungen-ins-Ausland-weiter-668854/
30.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/05/dtag.gif
telekom,hacker
news