Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ClareQuilty PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        ...Für den Endnutzer bedeutet dies, dass Videos, die über das HTML5-Tag eingebunden sind, bald nicht mehr abspielbar sind...
        Ähm, nein? Über HTML5 können doch genau so gut WebM-Videos eingebunden werden. Siehe Firefox4 Beta.
      • Von Axel_Foly Freizeitschrauber(in)
        Nachdem ich auch was gelesen haben das Firefox 4 auch ein paar Open Source Codec´s unterstützen wird, werden die wohl etwas öfter eingesetzt werden ... sicher nicht so schlecht
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807170
Internet
HD-Surfen wird schwieriger
Google hat sich dazu entschlossen, den H.264-Codec in Chrome nicht länger zu unterstützen. Man will sich künftig auf Open-Souce-Code beschränken. In diesem Rahmen werden Theora und WebM genannt.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/HD-Surfen-wird-schwieriger-807170/
12.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/12/Google-Chrome-Internet-Browser-Add-On-Webseite-Mac-Linux-Beta.jpg
chrome,browser,google
news