Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rebel4life BIOS-Overclocker(in)
        DNS Tunnel, HTTP Tunnel, VPN Tunnel, als FTP getarnter Tunnel, OpenVPN, SSH Tunnel, all die kann man gar nicht sperren. Wieso? Ganz einfach - wie soll sonst der Firmenmitarbeiter zum Server verbinden (Telekom hat ne VPN für jeden Mitarbeiter)?
      • Von (@ze) PC-Selbstbauer(in)
        @Papa :
        Unsere Enkel könnten so etwas, (wenn denn so ein Gedanke wirklich zum Gesetz wird),
        das ja gar nicht mehr nachlesen können.
      • Von drakenbacken PC-Selbstbauer(in)
        Ja toll, und ich wünsch mir einen intrazerebralen Quantencomputer, der meine Fragen automatisch beantwortet und alles meine kreativen Ideen meinem Genie entsprechend in Wort, Bild und Ton wandelt. Und was wünscht ihr euch?
      • Von WhackShit007 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        Genau das wäre ganz im sinne unserer Politiker. Aber nicht nur das. Würd mich nicht wundern wenn man sich demnächst kritisch im internet gegen die aktuelle Regierung äußert, und am nächsten morgen dann schon die Polizei vor der Tür steht. Hier wird unter dem Deckmantel des "Datenschutzes" jegliche (berechtigte) politische kritik im keim erstickt. (Der Bundeswolf im Schafspelz so zu sagen.) Stasi 2.0 ist hier wahrlich zutreffend. Ach ja! Hätte ich ja beinahe vergessen! Man darf sich ja hier scheinbar was wünschen : Ich wünsch mir ein reales Radiergummi zum wegradieren unserer (unfähigen, korrupten etc.) Politiker...
        signed.

        dass internet ist doch nur so wunderbar eben weil es noch so frei von irgendwelchen "reglemtierungen" und "richtlinien"(oder einfach: linientreuer propaganda) ist. wenn dass wegfällt bleibt fast nur noch der unterhaltungswert und an unterhaltung mangelt es in unserer gesellschaft mMn nicht. würde sicherlich keinem schaden wenn die politiker einfach mal alle so für ein jahr lang garnichts ändern und beschließen. allen würde es besser gehen und man würde sich anschließend fragen wozu es sie überhaupt noch gibt.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Axel_Foly
        das sicherlich ... aber das sollte doch kein problem sein. einfach in nem land in dem noch keine zensur ist nen server mit ein paar gleichgesinnten mieten und ne vpn verbindung ... wunderbar alles ist vorbei mit der schönen zensur


        Wenn die Provider Maßnahmen gegen bestimmte Inhalte ergreifen sollen, würde ich auch Techniken erwarten, die zumindest theoretisch den Einsatz (verschlüsselter) VPNs limitieren können.
        Außerdem ist es nicht wirklich praktisch, wenn man sich erst nen Server mieten muss und das auch noch in der Hoffnung, dass dessen Betreiber sich an den alten deutschen Datenschutz hält.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
756692
Internet
Grundsatzrede des Bundesinnenministerums
Der Bundesinnenminister Thomas de Maizière wünscht sich einen digitalen Radiergummi für das Internet. Informationen sollen ein Verfallsdatum oder eine Löschoption bekommen, so die neuen Grundzüge der angestrebten Netzpolitik.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Grundsatzrede-des-Bundesinnenministerums-756692/
23.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/thomas-de-maiziere.jpg
news