Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Exterior Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von BaronSengir
        Nein.
        Aber wenn ein Tourist kommt und aus mehreren Blickwinkeln mein Haus fotografiert bei denen man durch die Fenster sehen kann dann verlange ich die Herausgabe des Films (oder heute eher, das live löschen der SD Karte bzw. der dazugehörigen fotos)
        Hier beschwert sich aber keiner über google streetview an öffentlichen plätzen sondern über das Aufzeichnen und "versehentliche" mitschneiden von Wlan Daten und Emailverkehr.
        Denken. Dann über meckerer meckern.


        Ach, hier beschwert sich keiner über Street View? Seltsam, da habe ich einige Threads wohl missgedeutet... Hier wird doch pauschal über alles gejammert, was mit Street View zu tun hat. Erst fotografieren die bösen die Häuser, dann scannen sie auch noch WLANs und jetzt - jetzt setzen sie auch noch Laser-Technik ein, diese kapitalistischen Verbrecher.

        Ganz egal, was für eine Meldung kommt, wenn "Street View" drin auftaucht, wird gejammert. Und zwar ohne eine sinnvolle Argumentation, was genau daran jetzt so schlimm sein soll. Denn "Das ist mein Haus bla bla" ist kein sinnvolles Argument, weil es a) nicht verboten ist das zu knipsen und weil es b) immer noch nicht beweist, was daran so schlimm ist. Das man mit persönlichen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, eMail,...) Schaden anrichten kann ist schon klar. Aber mit Bildern vom Haus? Der Schaden würde mich mal interessieren.

        Aber bisher kamen doch noch keine sinnvollen Argumente gegen Street View, nur das üblich-dämliche Google-Bashing.
      • Von Iceananas BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Pokerclock
        Meine persönliche Hoffnung ist, dass ich mal so eine Fahrzeug in meiner Nähe sehe. Dann wird mal schnell die Handy-Cam gezückt und von Innen fotografiert.

        Ich denke das ist mir der Ärger wert. Bin mal gespannt, was Google dann sagt, wenn von ihrem Eigentum unerlaubt Fotos gemacht werden.
        Nice idea
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von Exterior
        Jetzt fangen wieder alle an, zu jammern -,-'

        Wenn Touristen hier in Deutschland irgendein Gebäude fotografieren, z.B. die Semperoper und ihr steht gerade davor, rennt ihr dann auch hin und schlagt denen die Kamera aus der Hand, weil die bösen Fotos von euch gemacht haben?

        Nein.
        Aber wenn ein Tourist kommt und aus mehreren Blickwinkeln mein Haus fotografiert bei denen man durch die Fenster sehen kann dann verlange ich die Herausgabe des Films (oder heute eher, das live löschen der SD Karte bzw. der dazugehörigen fotos)
        Hier beschwert sich aber keiner über google streetview an öffentlichen plätzen sondern über das Aufzeichnen und "versehentliche" mitschneiden von Wlan Daten und Emailverkehr.
        Denken. Dann über meckerer meckern.
      • Von Exterior Komplett-PC-Käufer(in)
        Jetzt fangen wieder alle an, zu jammern -,-'

        Wenn Touristen hier in Deutschland irgendein Gebäude fotografieren, z.B. die Semperoper und ihr steht gerade davor, rennt ihr dann auch hin und schlagt denen die Kamera aus der Hand, weil die bösen Fotos von euch gemacht haben?
      • Von alphasoldier2k9 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        aus Raider wird Twix - aus Google wird Skynet
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
748103
Internet
Google Street View
Aufgrund der Kritik, Google habe WLAN-Daten widerrechtlich gespeichert, löscht der Suchmaschinen-Anbieter jene Daten - allerdings erst einmal nur in Irland.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Google-Street-View-748103/
18.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Google-Suchmaschine_100517182315.jpg
google,street view
news