Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Okay - dann ist man ja praktisch aufgeschmissen ohne Adblock plus, wenn man Chrome-Fan ist.

        Bei Opera Mobile ist übrigens offiziell auch nichts von Werbefiltern zu hören - inoffiziell nimmt man die Filterliste eines Windows-Opera und schiebt sie unter Android ins entsprechende Verzeichnis - und schon ist Ruhe im Karton.
      • Von Leandros PCGH-Community-Veteran(in)
        Es gibt keinen Chrome mobile store. Es geht da um den Desktop Chrome.
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Es gibt laut Artikel diesen Chrom-Store.... in dem es Ad-Blocker gibt.
        Ob die mit dem Android-Chrome funktionieten, kein Dunst - Chrome gehört zwar seit irgendeiner vergangenen ROM-Aktualisierung zur Grundausstattung auf meinem Tablet, aber ich habe es aus dem System gekickt, ohne es jemals zu nutzen.

        Hmm... wie auch immer Opera das macht - geblockt wird aber tatsächlich erst beim URL-Aufruf, was natürlich auch die beim Seitenaufbau aufgerufenen Links für Scripte betrifft.
        Nenn es Sniffen, wenn du möchtest - ich nenne es Parsing des HTML-Codes, denn es passiert erst auf Html-Ebene, nicht schon auf Paketebene. Auf Paketebene würde dazu führen, dass manche PCGH-Werbung nicht erscheinen würde (vorausgesetzt, sie steht auf der Liste)- z.B. die in der Forenansicht oft oben steht - Schnäppchen...
        Was ziemlich simpel und grade deshalb clever ist, denn der Werbespruch steckt in der URL - und deren Darstellung wird nicht geblockt, nur der Aufruf.
        Die Filterliste setze ich nicht nur auf Werbung an, sondern auch gerne auf diesen Mouse-over-Intellitext-Kram, der nervt mich nämlich auch, wenn dann irgendwelche Layer mit Begriffserklärungen über dem Text auftauchen, nur weil mein Mauszeiger mal ein paar Millisekunden lang über erklärungsbedürftige Fachausdrücke wie RAM oder Festplatte gerutscht ist.

        Wie auch immer - Browser ohne Adblocker bzw. Filter geht besonders auf Tablets oder Phones schon mal garnicht.
        Wenn Chrome Mobile keinen passenden im Chrome-Shop haben sollte, wer benutzt das Teil dann überhaupt freiwillig? Masochisten?
      • Von Leandros PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von OctoCore
        Welches Chrome auch immer - ich gehe mal davon aus, dass die Artikelüberschrift sich auf die Appstore-Version bezieht, sonst macht das kaum Sinn.
        Opera snifft den Traffic zum Blocken nicht, nur die Adressaufrufe - dann kommt der url-Filter ins Spiel.

        Es gibt einen AdBlocker für den mobilen Chrome?
        Drücken wir es anders aus (so wie ich es meinte), Opera Snifft die TCP/IP packeages und blockt die, welche eine Url beinhalten die mit Werbung in Verbindung steht.
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Welches Chrome auch immer - ich gehe mal davon aus, dass die Artikelüberschrift sich auf die Appstore-Version bezieht, sonst macht das kaum Sinn.
        Opera snifft den Traffic zum Blocken nicht, nur die Adressaufrufe - dann kommt der url-Filter ins Spiel.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1060748
Internet
Google Play Store: Google verbannt Werbeblocker wie Adblock Plus - bald auch bei Chrome?
Google hat mehrere Werbeblocker aus seinem Play Store für das Android-Betriebssystem verbannt, darunter auch das bekannte Adblock Plus. Laut Google verstoßen die Entwickler gegen die Vorschriften und stören andere Dienste oder Apps. Doch das ist auch im Chrome Web Store der Fall, wo die Werbeblocker noch angeboten werden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Google-Play-Store-Google-verbannt-Werbeblocker-1060748/
15.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/Google-Play-Android.JPG
google chrome,android
news