Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Axel_Foly Freizeitschrauber(in)
        wer sowas auch ohne google nutzen will: wetransfer.com
        geht hald nur mit bis zu 2GB und die Daten werden nach ca. 2 Woche wieder gelöscht, das genaue Löschdatum steht allerdings im E-Mail dabei.
      • Von Thornscape F@H-Team-Member (m/w)
        Ich finde das ganze etwas widersprüchlich. Und nur weil Google unter Umständen von E-Mailanhängen spricht, muss das ja noch längst nicht so sein. Effektiv ist das doch nur eine Verlinkung auf Daten in einer Cloud bzw. Webstorage. Ein echter Dateianhang ist das nicht. Denn dann würden die Daten, wie schon bei euch beschrieben, dem Empfänger nach Herunterladen ja auch offline zur Verfügung stehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037796
Internet
Gmail verschickt 10-Gigabyte-Anhänge via Drive
Große Dateianhänge sind häufig nicht möglich und meist auch nicht gewünscht, weil die Postfächer verstopfen. Durch die Integration von Drive in Gmail wird es nun möglich Dateiangänge zu versenden, die bis zu 10 Gigabyte groß sind und dabei das Postfach nicht lahmlegen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Gmail-Anhaenge-mit-Drive-1037796/
28.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/Google-Suchmaschine.jpg
news