Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von amdintel
        edit wie gesagt ich habe nichts gegen die ÖR
        und die muss auch geben damit der Bürger informiert wird und nicht so was passiert :

        Kartellverdacht: Durchsuchung bei Pro7Sat.1 & RTL,
        soll der Verdacht bestehen, dass sich beide Unternehmen über eine Verschlüsselung der Free-TV-Programme abgesprochen haben.

        News
        Quelle : Kartellverdacht: Durchsuchung bei Pro7Sat.1 & RTL - WinFuture.de

        nur sollten die sich mehr mühe mit der Programm Gestaltung geben und die Gebühren Erhebung gerechter gestalten, nicht das was die vorhaben,
        das auch der zalhen soll der keine Geräte hat .
      • Von amdintel
        diese Parolen bringen nichts .
        ich denke mal da diesr Gesetz-Entwurf gegen Grundrechte verstößt wenn die das so umsetzten ?
        Das mit der Pauschal Abgabe egal ob man Geräte hat
        oder nicht .
        Geld haben die genug was aber nie beim zahlenden Zuschauer an kommt .

        u.a. keine Computer Sendungen bei den ÖR ..
      • Von Marc1504 PC-Selbstbauer(in)
        Die haben ja wohl was Falsches geraucht!?

        Ich nutze das "Angebot" nicht, schaue kein TV (ÖR) und habe auch kein Radio. Also zahle ich auch nicht für diese "volkserzieherische" Multikultiisttoll-suggestiv-und-Probleme-gibt-es-nicht-Scheixxe.

        PUNKT.

        Ich klage mich notfalls durch alle Instanzen!

        GEZ abschaffen! Nie wieder Rundfunkgebühren!
      • Von biggiman Komplett-PC-Aufrüster(in)
        tja, ich dachte wenn denn dann jeder zahlt wird es für jeden einzelnen günstiger ........ falsch gedacht.
      • Von amdintel
        aber wo zu brauchen wir überhaupt öffentliche Sender, wenn die Privaten auch an den Landes Vertrag gebunden sind und Nachrichten senden ?

        erst warten bis die das durchziehen könnten ist es zu späht
        man sollte jetzt schon ordentlich Front gegen die GEZ Steuer machen,
        "ich nenne es einfach mal GEZ Steuer weil der bezahlen soll auch der, der kein/Radio/TV nutzt oder die ÖR nicht kuckt";
        so in der Form wie es ist und wie die das durch ziehen wollen, sollte man sich jetzt schon gegen währen ,
        Notfalls halt eine Massen Klage gegen das Neue Gesetz ?
        Es sagt ja keiner was gegen die GEZ Abgabe,
        wenn es nur eine Abgabe währe und diese auch berechtigt erhoben würde nur in der Art und weise wie das geschieht ist eine ungerechte/Abzocke .

        man könnte aber auch den Spieß umdrehen,
        wenn man z.b. kein Radio/TV besitzt und nun plötzlich
        dafür zahlen soll, schlaft man sich diese Geräte extra an
        und stellt der GEZ die Kosten in Rechnung ?


        weil in grunde genommen eine Steuer ist wie die Grund Steuer z.b. ,
        egal ob man Wohn Eigentum bewohnt, nutzt
        oder es nur besitzt, zahlen müssen alle,
        wo bei aber die Grund Steuer selber nach der Größe
        und der Lage es Objekts berechnet wird vom Finanzamt ,
        auch Mieter einer Mietwohnung zahlen das,
        da wird die Grundsteuer auf Miete/Nebenkosten umgelegt.

        Gerecht währe wenn die GEZ Gebühr sich nach dem Einkommen richtigen wurde, 1 % vom Einkommen , wer viel Geld hat kann sich auch teure Digital Geräte kaufen, wer nix hat dann das nicht nutzten und zahlt praktisch nichts .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747290
Internet
GEZ
Der Kampf um die Ausgestaltung der GEZ-Gebühr geht in eine neue Runde. Nachdem sich die Diskussionen seit Monaten durch Politik, Wirtschaft und Rundfunkanstalten ziehen, sieht ein neues Gutachten eine Haushaltabgabe als Favoriten.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/GEZ-747290/
07.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/GEZ-Gebuehren-Internet-PC.jpg
gez
news