Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von blackout24 BIOS-Overclocker(in)
        Garnicht mal soooo Anonymous die Leute von Anonymous.

        Werden wahscheinlich die ganzen 14 Jährigen geschnappt, die sich wie große Hacker
        fühlen, wenn sie ein Programm bei sich ausführen was eingeben und auf ein Knopf drücken.
      • Von Mr. Q Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Pokerclock
        Zur Info:

        bitte keine Beiträge veröffentlichen, die einen Aufruf zu einer Straftat beinhalten (Aufruf zu [mehr] DDoS-Attacken). Ich musste diese und die Antworten darauf ausblenden.

        B2T

        Dann scheinen dir aber auch Beiträge dazwischen gerutscht zu sein die keinen Aufruf zu einer Straftat beinhalten denn auch meinen scheinst du ausgeblendet zu haben.
        In ihm war nix davon zu finden nur der Durchsuchungsbefehl + meine Meinung
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von harl.e.kin
        Das Strafmaß ist ein schlechter Witz. Wenn ich demonstrieren gehe und damit Straßen und Hauseingänge von Firmensitzen belagere, ist das auch eine Einschränkung der Infrastruktur des Unternehmens und da wird keiner mit bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe belegt. Hier wird halt im Internet demonstriert und die Infrastruktur des Unternehmens lahmgelegt und da soll es bis zu 5 Jahren Gefängnis geben? Ticken die alle noch ganz richtig?


        Eine Demonstration, die Zugangswege einzelner Unternehmen gezielt blockiert, wirst du in vielen Fällen gar nicht erst genehmigt bekommen und wenn du niemanden mehr durchlässt, ist es auch mit Duldung ganz schnell vorbei.

        Und um eine Demonstration handelt es sich hierbei sowieso nicht. Ziel einer Demonstration ist es, (s)ein Thema an die Öffentlichkeit zu tragen, in dem man Aufmerksamkeit erregt. Das geht mit einem versteckten Angriff per Definition gar nicht - dabei handelt es sich um reinen Sabotageakt.
      • Von docdent Freizeitschrauber(in)
        DDoS-Angriffe sind keine Demonstration, sondern eine Schädigung. Zum Vergleich: Vor der GEMA-Zentrale darf man demonstrieren, die Fassade darf man aber nicht mit Farbbeuteln bewerfen.

        Die zitierten 5 Jahre waren ja keine konkrete Androhung in diesem Verfahren, sondern sind eine Höchststrafe - die dürfte hier ja kaum in Frage kommen, weil der wirtschaftliche Schaden für die GEMA wohl gering war. Die Formulierung "...drohen bis zu 5 Jahre Haft" ist nur eine etwas irreführende Floskel.

        N.B.: Dass die GEMA (meines Erachtens zurecht) in Internet-affinen Kreisen wenig Sympathiepunkte hat, rechtfertigt so ein Vorgehen nicht. Wenn jeder gegen ihm unsympathische Leute und Organisationen vorgeht, nennt man das Anarchie.
      • Von sfc Software-Overclocker(in)
        Zitat von harl.e.kin
        Das Strafmaß ist ein schlechter Witz. Wenn ich demonstrieren gehe und damit Straßen und Hauseingänge von Firmensitzen belagere, ist das auch eine Einschränkung der Infrastruktur des Unternehmens und da wird keiner mit bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe belegt. Hier wird halt im Internet demonstriert und die Infrastruktur des Unternehmens lahmgelegt und da soll es bis zu 5 Jahren Gefängnis geben? Ticken die alle noch ganz richtig?
        Mich interessiert vor allem, was da am Ende bei rauskommt. Das maximal mögliche Strafmaß ist für mich kein Grund, mich über Unverhältnismäßigkeit zu empören. Woher willst du wissen, dass die nicht mir ner Bewährungsstrafe oder weniger davon kommt? Eben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890722
Internet
Weitere Durchsuchungen in Hessen
Auf einem Blog sind Beschluss-Dokumente des AG Wiesbaden aufgetaucht. Angeordnet wurde die Hausdurchsuchung einer Bloggerin, die angeblich an der DDoS-Attacke Ende 2011 gegen die Gema-Webseite beteiligt gewesen sein soll. Über Twitter berichten Nutzer, dass weitere Durchsuchungen in Hessen vollzogen wurden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/GEMA-DDoS-Attacke-Hausdurchsuchungen-890722/
14.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/07/Internet-Telefon.JPG
gema,gericht,hacker,anonymous
news