Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Chemenu
        Aber dieselbe Kraft. Und ob die Kraft von Form der Fläche und/oder Anstellwinkel erzeugt wird ist egal.


        Dann versuch mal, ein Fluggerät mit schrägen Flächen ohne Profil zu bauen...

        Zitat
        Technisch begründet ja, hat für mich trotzdem nichts mit fliegen zu tun. Haie fliegen ja auch nicht nur weil sie keine Schwimmblase haben sondern ausschließlich dynamischen Auftrieb nutzen.


        Haie regeln ihren Abtrieb ebenfalls, durch Fett-/Öleinlagerungen. Ist natürlich eine längerfristige Angelegenheit, als eine Schwimmblase und lässt sich nicht zum Steuern verwenden - aber durchaus mit den Hauptbalastanks eines U-Boots vergleichbar, deren Inhalt ja auch über längere Zeit unverändert bleibt. Zugegebenermaßen erzeugen afaik alle Arten zusätzlich auch dynamischen Auftrieb, aber das fällt dann schon unter Lifting Body und niemand denkt auf den ersten Blick, dass sowas überhaupt fliegen kann

        Zitat
        Aber gut, das mag alles nichts heißen, ich verstehe auch nicht warum Luftschiffe fahren und nicht fliegen. Sie nutzen statischen Auftrieb (hauptsächlich) was sie von Flugzeugen natürlich unterscheidet. Trotzdem fliegen sie.


        Das ist halt der Unterschied zwischen Umgangssprache und nicht-Umgangssprache


        Zitat von Superwip
        Der Typ weiß wenigstens was mit seinem Geld anzufangen; es gibt ja auch viele Milliardäre, die eigentlich auch mit ein paar Millionen zufrieden wären...


        Vor allem darf man nicht vergessen: Neben seinen ganzen Stunts investiert er auch noch einiges in gemeinnützige Aktivitäten.
      • Von MisterG PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        Ich weiß nicht was ihr alle habt. Zur Virgin-Gruppe gehören auch Unternehmen deren Branchen sehr wohl in den Themenbereich von PCGH fallen.
        Und genau so, wie auch über CEOs von Google und NVIDIA berichtet wird, kann doch auch über den Chef von Virign berichtet werden.
        Finde die News interessant und gut.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Der Typ weiß wenigstens was mit seinem Geld anzufangen; es gibt ja auch viele Milliardäre, die eigentlich auch mit ein paar Millionen zufrieden wären...
      • Von Chemenu PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Eine Tragfläche erzeugt durch ihr Profil einen Auf-/Abtrieb in einer Richtung (ausgenommen einige Kunstflugprofile, bei denen die Richtung vom Anströmwinkel abhängt), ein Tiefenruder erzeugt durch seine Neigung gegenüber der Strömung eine Kraft - anderes Funktionsprinzip.
        Aber dieselbe Kraft. Und ob die Kraft von Form der Fläche und/oder Anstellwinkel erzeugt wird ist egal.
        Zitat
        Entscheidend ist hier aber der andere Einsatzzweck: Tiefenruder sind eine Option, um die Lage unter Wasser zu verändern, die Flügel der Deepflight sind eine Maßnahme, um überhaupt unter Wasser zu sein und übernehmen damit die Funktion von Balastanks.
        Nicht wirklich. Ballasttanks ermöglichen statische Tauchvorgänge. Die Flügel der Tauchboote dagegen nur dynamisches Tauchen.
        Zitat
        Definitionen sind vielfältig, die Analogie zum Flug eines Flugzeuges ist technisch auf alle Fälle begründet, die Ähnlichkeit zum schwimmen/fahren von U-Booten (oder Luftschiffen) besteht dagegen nur im Medium.
        In ähnlicher Weise wird "fliegen" auch schon bei Pinguinen verwendet.
        Technisch begründet ja, hat für mich trotzdem nichts mit fliegen zu tun. Haie fliegen ja auch nicht nur weil sie keine Schwimmblase haben sondern ausschließlich dynamischen Auftrieb nutzen.
        Aber gut, das mag alles nichts heißen, ich verstehe auch nicht warum Luftschiffe fahren und nicht fliegen. Sie nutzen statischen Auftrieb (hauptsächlich) was sie von Flugzeugen natürlich unterscheidet. Trotzdem fliegen sie.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Eine Tragfläche erzeugt durch ihr Profil einen Auf-/Abtrieb in einer Richtung (ausgenommen einige Kunstflugprofile, bei denen die Richtung vom Anströmwinkel abhängt), ein Tiefenruder erzeugt durch seine Neigung gegenüber der Strömung eine Kraft - anderes Funktionsprinzip. Entscheidend ist hier aber der andere Einsatzzweck: Tiefenruder sind eine Option, um die Lage unter Wasser zu verändern, die Flügel der Deepflight sind eine Maßnahme, um überhaupt unter Wasser zu sein und übernehmen damit die Funktion von Balastanks.

        Definitionen sind vielfältig, die Analogie zum Flug eines Flugzeuges ist technisch auf alle Fälle begründet, die Ähnlichkeit zum schwimmen/fahren von U-Booten (oder Luftschiffen) besteht dagegen nur im Medium.
        In ähnlicher Weise wird "fliegen" auch schon bei Pinguinen verwendet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
819235
Internet
Five Miles down
Richard Branson hat unter anderem mit dem Label Virgin und seiner eigenen Fluggesellschaft Milliarden verdient, neben einer Weltumrundung im Ballon betreibt der vermögende Unternehmer nun auch ein Tiefsee-Projekt als Hobby.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Five-Miles-down-819235/
06.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/virgin_oceanic.jpg
internet
news