Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Da hat es jemand aber echt bitter Böse auf Sony abgesehen.

        Müsste doch glatt mal schauen ob die Preise für eine PS3 schon sinken. Habe doch gewusst das man nur warten brauch
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Zitat von fire2002de
        na ja so darf man das auch nicht sehen, es ist zwar nicht ganz korrekt was diese "Hacker" da tun aber nur so wird gezeigt wie egal Sony unsere vertrauten Daten sind!

        Wem man seine Daten anvertraut ist eine Entscheidungssache, die man immer mit dem Hintergedanken treffen sollte, dass es NIEMALS einen 100%igen Schutz geben wird - egal wie hoch die Sicherheitsmaßnahmen sind. Ein umfangreicher Schutz würde bestenfalls die Hackzeit verlängern aber das Hacken an sich nicht verhindern können.

        Zitat von fire2002de

        so neben bei wurde es dennoch mal wieder zeit das Sony auf die Finger bekommt, die sollten auch wissen das sie sich nicht ungestraft mit jedem anlegen sollten.
        pps: und nur gut es es wieder auf die gammel Konsolen geht XD

        Sony hat da nix falsch gemacht. Die sind einfach vor Gericht gegangen und wenn Geohot nix Unrechtes getan hat, würde er auch nix befürchten müssen. Andersherum stellt sich die Frage warum die ganzen OtherOS-User Sony nicht verklagt haben, wenn sie sich im Recht fühlen.
      • Von fire2002de Software-Overclocker(in)
        Zitat von VNSR
        So ein Unsinn. Gerade so ein Satz nehmen Hacker als Kompliment auf und verschafft denen nur noch mehr öffentliche Aufmerksamkeit! Es ist ja nicht nur Sony, sondern es sind auch andere große Konzerne wie Nintendo betroffen. Hacker klauen bestimmt nicht nur aus Vergnügen allein Firmendaten - wahrscheinlich ist auch, dass sie damit Geld machen. Aber wer noch nicht selbst wegen so einem Hackangriff Schaden genommen hat, kann große Töne spucken - als ob Hacker im Interesse der Kunden handeln würde . Leute die Hacker verteidigen oder in den Himmel loben kann man nicht anders als extrem kurzsichtig bezeichnen .


        na ja so darf man das auch nicht sehen, es ist zwar nicht ganz korrekt was diese "Hacker" da tun aber nur so wird gezeigt wie egal Sony unsere vertrauten Daten sind!

        so neben bei wurde es dennoch mal wieder zeit das Sony auf die Finger bekommt, die sollten auch wissen das sie sich nicht ungestraft mit jedem anlegen sollten.

        pps: und nur gut es es wieder auf die gammel Konsolen geht XD
      • Von Gelöschter_Account_0001
        Ist irgendwie schön zu lesen das nicht nur der PC von Hackern angegriffen wird
      • Von Borkenkaefer Software-Overclocker(in)
        Zitat von VNSR
        ... - als ob Hacker im Interesse der Kunden handeln würde . Leute die Hacker verteidigen oder in den Himmel loben kann man nicht anders als extrem kurzsichtig bezeichnen .

        Vorallem haben ja die Kunden den größten Schaden. Deren Daten sind es die veröffentlicht werden. Nicht die von der Sony Geschäftsleitung.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
827768
Internet
FBI eingeschaltet
In einer Pressemitteilung bestätigte Sony den Angriff auf Sony Pictures, durch die Hacker-Gruppe "LulzSec". Diese hatten letzten Donnerstag erfolgreich über eine Million Kundendaten, sowie Musik-Codes und - Coupons einsehen und kopieren können.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/FBI-eingeschaltet-827768/
05.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Sony_Pictures-Datenskandal.jpg
sony,hacker,datenschutz
news