Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dontinarus
        Zitat von Chriss4Cross
        Wieso gibts bei den E-Books eign. keine Kopiuerschzutzmaßnahmen wie DRM früher zb.?
        Bin zwar froh drum, aber die Musikindustrie tat ja so als wenn sie fast an den Raubkopierern zerbrochen wäre


        Es gibt DRM bei den E-Books. Wie dies für die E-Book-Reader aussieht weiß ich nicht genau. Aber bei einer Firma, die zu Büchern auch E-Books (für PC als PDF) anbietet, hatte ich mal nachgefragt. Sie geben E-Books nur mit DRM weiter und man ist gezwungen Adobe Reader + Plugin zu nutzen, um die Bücher lesen zu können. Dies war dann der Grund, weshalb ich mir damals (vor 0,25-0,5 Jahren oder so) keins gekauft habe.
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von EnsisMiliteS
        Interessante News, dazu fällt mir nur eines ein : Gedrucktes ist tot
        Ehe der Fall eintrifft, dauert es noch Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte.
        Wie du auf so 'ne Behauptung kommst, versteh ich nicht. Der Verkauf von E-Books ist zwar gestiegen, aber der Bedarf an Gedrucktem ist immernoch sehr hoch.

        Zitat von FreaksLikeMe
        Kann ich gar nicht verstehen, ist doch viel schöner ein gedrucktes Buch zu lesen, als auf so ein sch.... E-Book ding
        Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe mir einmal ein E-Book angetan. Und ich fand's nicht schön. Ungemütlich und irgendwie...naja, keine Ahnung. Auf jedenfall ist es schöner, ein richtiges Buch zu lesen und es vorher im Buchhandel zu kaufen.
      • Von conrad-b-hart Komplett-PC-Aufrüster(in)
        [QUOTE=Also ich finde es schön das jetzt weniger Bäume sterben müssen [/QUOTE]

        Also Bücher machen wohl nur einen sehr kleinen Teil des Holzbedarfs aus. Wenn schon, dann eher die Stapel an Werbeprospekten, die jede Woche in meinem Briefkasten liegen.
        Ohne diese, wäre bei uns die Papiertonne fast überflüssig.

        Irgendwie fühle ich mich jetzt alt. Neulich habe ich ein Perry Rhodan Abo abgeschlossen. Da kommt jetzt jede Woche ein Heft auf gedrucktem PAPIER ins Haus!
      • Von X Broster Sysprofile-User(in)
        Zitat von EnsisMiliteS
        Also ich finde es schön das jetzt weniger Bäume sterben müssen
        Ich auch.
        Und die Holzhändler müssen sich trotzdem nicht in der Zukunft über zu geringes Umsatz beklagen, da das Interesse an regenerativen Baumaterialien wieder steigt.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von EnsisMiliteS
        Also ich finde es schön das jetzt weniger Bäume sterben müssen

        Da haste immerhin Recht, auch wenn Papierherstellung "nur" rund 35% des Holzbedarfs ausmacht. Schade, dass man für Erstellung, Speicherung, Konvertierung, Herstellung von Speicher und Ansichtsmedien und so weiter für den eBook Sektor wohl so viel Rohstoffe und Energie benötigt dass das Buch am Ende wahrscheinlich das ökoligisch weniger belastende Produkt wäre
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
825636
Internet
E-Book killed the Paper-Star
Amazon hat jetzt bekannt gegeben, dass der Verkauf von E-Books zumindest bei den Stückzahlen die konventionellen Bücher hinter sich gelassen hat.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/E-Book-killed-the-Paper-Star-825636/
20.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/Amazon_Kindle_006.jpg
internet,amazon,e-book
news