Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Na was reitet mich da auch der Schalk!
        Schon vergessen wo und wann "Drosselkom" entstanden ist? Ok ist auch schon so lang her. Irgendwann letztes Jahr im Frühjahr war´s, dass kann man schon mal vergessen haben. Kleine Auffrischung gefällig?
        In puncto Traffic bin ich wohl eher kein Maßstab. Mein Volumen ist weit vom "normalen" Traffic entfernt, glaube ich.
        Und wenn hier jemand glaubt jeden Tag seine Gameplattformspiele neu runter laden zu müssen, dann ist das weit ab vom "normalen" Internetverhalten und fällt genau in den Bereich "exzessives Surfen". Wer das alle paar Monate mal macht wird sicherlich auch keine Probleme bekommen.
        Nicht desto trotz bin auch bei sogenannten Flatrates gegen jegliche Einschränkung, sofern sie nicht klarer Vertragsbestandteil sind.
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        Zitat von Quat
        Wie schnell wir doch vergessen können! Aber ich hab bei bestimmten Dingen auch ab und an die Auffassungsgabe und die Gedächtnisfähigkeit einer Fliege.
        Was war jetzt gleich besser bei der "Drosselkom"?

        Ich hab auch schon die 100GB am Tag geknackt ohne Drosselung. Mach ich das mehrere Tage hintereinander, werd ich zwischen 16 und 22 Uhr gedrosselt.
        Aber was müßte ich tun um täglich 10GB zu schaffen?
        InternetRadio 24h (im Arbeitszimmer), HD Videostreams 24h (im Wohnzimmer wenn ich ein's hätte) diese komische Spieleplattform neu runter laden, alles in irgend welchen Clouds verteilen? Man so 'ne Linux-Dispo ist mittlerweile auch 3,5GB groß, klar davon brauch ich auch drei am Tag.

        Nur wei DU es nicht schaffst 10GB zu verbrauchen muss das ja nicht für alle Anderen gelten und deinen tollen Spruch am Anfang hättest du dir auch sparen können, das hilft hier nämlich niemanden...
      • Von beercarrier Software-Overclocker(in)
        Zitat von banned4life
        Hier gehts um 0,5% der User die mehr als 20% Traffic verursachen. Also auch über OCH, weil UL zum Beispiel auch gedrosselt wird.


        dafür brauchen die eine flatrate, außerdem versteh ich das gejammer der internetprovider eh nicht. für den aufwand 1*anklemmen plus monatlich gebühren zusammenstellen kriegen die doch nen haufen kohle. noch dazu ist jeder ausbau des netzes fürstlich subventioniert. die sollen doch erstmal zu verstand kommen und realisieren das sie dienstleister sind. noch dazu mit dem glück das ihre infrastruktur so gut wie nicht erodiert, höchstens mal ein bißchen patina ansetzt.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Sehr schön! KD war einer der ersten Anbieter überhaupt die die Netzneutralität gebrochen haben und bekommt jetzt die Rechnung serviert.
      • Von banned4life PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von D00msday
        Also diese 0,001% User, die im Jahre 2014 noch lahmarschige Torrents benutzen und sich dann ein Jahr später auf eine saftige Klage freuen bekommen eine Drosselung... Haha... Wie interessant für diese 0,001% User. Hauptsache irgendwas zerstören oder gegen irgendetwas sein - so ist der Primat. Dies wird übrigens sehr schön im Film "Transcendence" veranschaulicht.
        Hier gehts um 0,5% der User die mehr als 20% Traffic verursachen. Also auch über OCH, weil UL zum Beispiel auch gedrosselt wird.

        Zitat von D00msday

        Wenn ich auf dem Land wohnen würde und ich die Wahl hätte zwischen einem günstigen, schnellen und vor allem stabilen Kabel-Internet und einem teuren, langsamen und instabilen DSL-Internet, so würde ich doch zweites nehmen. Wenn ich dort zusätzlich noch ein Haus habe, würde ich die 500 Euronen für den Bau einer Leitung und etwas Schweiß für den Umbau auf meinem Gelände doch locker haben. So ein Kabel ist ziemlich leicht in ein Haus zu installieren.
        Weiß nicht ob mein Sarkasmus- Detektor kaputt ist. Auf dem Dorf ist Kabel meistens weder schnell noch stabil. Weil meistens überbucht. Ich durfte schon bei Kabel BW ein halbes Jahr Tickets schreiben, dass die ihre Technik mal etwas erweitern. Die sind dummerweise noch der beste Kabelanbieter hier im Lande. KD oder TC kannste ja wohl komplett in den Skat drücken.

        Zitat von D00msday

        In der Regel schaue ich bevor ich irgendwo hin ziehe, wie es dort mit der Hausbeschaffenheit und dem Internet bestellt ist. Ohne das geht bei mir nix mehr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1130342
Internet
[Update mit Stellungnahme] Klage gegen Kabel Deutschland erfolgreich: Werbung für Internet-Flatrates "irreführend"
Wie der Bundesverband der Verbraucherzentrale jüngst bekannt gab, hat man eine Klage gegen Kabel Deutschland vor dem Landgericht München gewonnen. Die VZBV bemängelte dabei die "irreführende" Werbung bei den Internet-Flatrates, in deren Fußnoten sich eine Klausel zur Drosselung verbirgt. Werden mehr als 10 GByte an Datenvolumen pro Tag verbraucht, behält man sich vor, die Leitung für Filesharing-Anwendungen auf 100 Kbit/s zu drosseln.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Drosselung-Kabel-Deutschland-Klage-erfolgreich-1130342/
29.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Kabel-Deutschland-Rekord_b2teaser_169.jpg
kabel deutschland,internet,flatrate
news