Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von warawarawiiu Software-Overclocker(in)
        Zitat von Wired
        Wenn auch sehr verspätet, uuuui wie kleinlich zu dich mit einzelnen Buchstaben beschäftigst die fehl an Stelle sind. Schau lieber mal auf die wirklichen Probleme.
        das soll sich nicht kleinlich anhoeren, aber da geb ich ihm recht.

        ich selbst haue auch viele fehler in.saetze, vornehmlich wegen der.handytastatur.......allein deswegen gibt es bei mir praktisch.keine griss/kleinschreibung.

        aber bei systematischen fehlern, wie D/T oder F/V verwechslungen, besteht imo ein klares defizit.

        falls du in wirklichkeit keine probleme mit.solchen woertern hast und es sich hier um ein vertippungsproblem handelt, ist imo.alles paletti.

        wenn du diese fehler aber wirklich machst bzw. du wirklich probleme.im generellen mit dieser Art von.fehlern.hast, solltest du wirklich an.diesem Problem arbeiten.

        wie gesagt, evtl. kommts ja.bei dir.wie bei mir einfach vom.schnellen.handy getipse und du weisst fuer.dich du kannst das. dann ist ja alles okay.

        ansonsten kannst du das evtl auch andersweitig in mit fachkompetenz in mathematik.bspw ausgleichen
      • Von Wired Freizeitschrauber(in)
        Zitat von wuselsurfer
        Die orthographische Kompetenz ist aber auch nicht zu verachten!
        Wenn auch sehr verspätet, uuuui wie kleinlich zu dich mit einzelnen Buchstaben beschäftigst die fehl an Stelle sind. Schau lieber mal auf die wirklichen Probleme.
      • Von Hackman Software-Overclocker(in)
        Auf Deutsch hätte man auch sagen können: Die Lobby der Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft in Deutschland findet, dass sie noch zuwenig Produkte absetzen. (einfach mal die Firmenlogos auf der ersten Seite der Studie betrachten)
        Es braucht Mehr Digital in Schulen, Kindergärten und Altenheimen! Jawohl! Wenn Schulkinder gut mit Touchscreens umgehen können, muß keiner mehr handschreiben, das gesparte Papier schont dann sogleich die Umwelt!
        Mal Ironie beseite, diejenigen die immer am lautesten "Digitalisierung der Gesellschaft" schreien, sind doch die, die etwas verkaufen wollen. Die Bürger benutzen digitale Technik doch entweder sowieso schon selbstverständlich, und der Rest (vorwiegend Ältere) der "Analogen" kommt hervorragend klar. Bzw. kommen nicht mehr klar (vor allem Senioren), weil man zum Fahrkartenkaufen inzwischen auch schon Computerkenntnisse braucht....
        Ich finde man sollte mal eine gesunde Distanz zu der allgegenwärtigen "Digital ist geil" Resonanz in der Öffentlichkeit entwickeln. Den ganzen Tag wechselweise auf irgendwelche Bildschirme zu starren, während in der Industrie dank Digitalisierung Jobs wegfallen, ich kann da bisweilen nicht den Fortschritt erkennen. Eher zunehmende Abhängigkeit digitalen Geräten und vor allem von Energie/Strom. Naja, genug philosophiert!
      • Von wuselsurfer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Wired
        ...dann kommen da sehr sehr große Zweifel auf!

        ZB. wenn man in der Straßenbahn sich schon eine Haltestelle zuvor an die Tür stellt.... (man könnte ja vergessen auszusteigen....) und das noch ein Beispiel aus der leichten Kadegorie.

        Das Optimum ist, neben dem technischen Vortschritt, eher noch digitale und technologische Kompetenz.
        Die orthographische Kompetenz ist aber auch nicht zu verachten!
      • Von Wired Freizeitschrauber(in)
        Zitat von NotAnExit
        Technischer Fortschritt + gesunder Menschenverstand = Optimum.
        Seit wann war/ist der menschliche Verstand denn gesund!? Wenn ich mich mal auf der Straße oder im Stadtzentrum umschau dann kommen da sehr sehr große Zweifel auf! ZB. wenn man in der Straßenbahn sich schon eine Haltestelle zuvor an die Tür stellt.... (man könnte ja vergessen auszusteigen....) und das noch ein Beispiel aus der leichten Kadegorie.

        Das Optimum ist, neben dem technischen Vortschritt, eher noch digitale und technologische Kompetenz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213682
Internet
Internetkompetenz: Laut Studie kein Fortschritt bei den Deutschen
Einer aktuellen Studie zufolge finden sich die Deutschen in der digitalen Welt von Internet und Co. weiterhin nur mäßig zurecht, wobei es sogar Rückschritte geben soll. Für eine Verbesserung seien Politik und Wirtschaft gefragt.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Digitalisierung-Deutsche-Studie-keine-wachsenden-Kompetenzen-1213682/
17.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Hacker_b2teaser_169.jpg
internet
news