Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Nachdem folgende Mail in rund 2 Stunden ca. 40 mal in meinem Büro einlangt:

        Zitat
        Ihr Paket wurde am 4. April ankam, wusste 2016 Courier nicht ein Paket an Sie liefern. Drucken Sie Ihre DHL Versandschein und zeigen Sie sie in der nachsten Postamt, um das Paket zu erhalten.

        Wenn das Paket nicht innerhalb von 10 Arbeitstagen empfangen wird DHL das Recht auf Entschadigung von Ihnen behaupten fur seine in der Hohe von 7,55 EUR halten fur jeden Tag der Buchhaltung haben. Sie konnen die Informationen uber das Verfahren und die Bedingungen des Paket halten in der nachstgelegenen Geschaftsstelle zu finden.
      • Von Rarek F@H-Team-Member (m/w)
        ich habe ja auch net gesagt dass es nicht geht, nur ich habe m.M.n. bessere Programme gefunden

        und Stealthen ist aber zumindest nen anfang ^^ (besser als garnichts)
        wäre Stealthen gut zum verschleiern, dann wüsste ich net, dass der 2. auch aus VS stammt

        VS packt automatisch ne Signatur in den Code, deswegen nehm ichs net (da ich diese erstmal per Hand wieder rausnehmen müsste -> Mehraufwand)
        aber ich baue keine Trojaner Viren o.ä. ... ich schreibe Programme die laufen sollen, aber net unbedingt rückassembliert werden können, und selbst wenn mans schaft, man nicht weiß von wem der Code stammt (wobei ich es sehe, da ich ihn anders (als manch anderer) Markiere ^^)
      • Von Aken0 Kabelverknoter(in)
        Zitat von Rarek
        hatt ich auch schon... aber wenn du weißt wie, dann ist es interessant einige zu disassemblieren

        und eines kann ich euch sagen... seid net so doof und baut sowas mit Virtual Studio
        (zumindest war es bei mir nen 6'er packet wovon 2 aus VS stammen und einer davon nicht gestealth wurde)
        Was hat den VS mit stealthen zu tun? Du kannst damit genauso effektiv Schadware entwickeln. VS ist auch nur in IDE, in dieser kannst du auch andere Sprachen als VB oder C# nutzen ^^. Stealthen allgemein ist sowieso das uneffektivste was es gibt, um Schadcode zu verscheiern
      • Von Rarek F@H-Team-Member (m/w)
        hatt ich auch schon... aber wenn du weißt wie, dann ist es interessant einige zu disassemblieren

        und eines kann ich euch sagen... seid net so doof und baut sowas mit Virtual Studio
        (zumindest war es bei mir nen 6'er packet wovon 2 aus VS stammen und einer davon nicht gestealth wurde)
      • Von nicyboy Gesperrt
        Ich hab heute wohl von einem gehackten Emailkonto was ganz neues bekommen. Eine Initiativbewerbung auf der Arbeit. Die angehängte ZIP Datei war voller Viren....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1168592
Internet
Die Deutsche Telekom warnt vor Spam-E-Mails mit Malware
Die Deutsche Telekom warnt vor Spam-E-Mails, die augenscheinlich von T-Online-Konten kommen und häufig den Betreff "try it out" und "Have you seen it" enthalten. Man sollte keinesfalls auf den Link in diesen E-Mails klicken. Der Bonner Konzern betont, dass die Server nicht gehackt wurden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Deutsche-Telekom-warnt-vor-Spam-E-Mails-1168592/
20.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Telekom-Zentrale-bei-Tag_b2teaser_169.jpg
news