Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kenneth
        Was google angeht schaffe ich es nicht auf meinen account "rauf" zu googlen. Nicht mal auf die freigegebenen infos wo ich bekante suchbegriffe schon weiss. Selbst links zu VZ Profilen werden nicht weitergeleitet und landet automatisch auf die anmeldeseite (auch wenn man schon angemeldet ist, da ein neuer link ein neues Fenster öffnet). Anders wie in Myspace ist es dort nicht üblich Leute in der Freundesliste zu haben die man nicht kennt wie bei den meisten Myspace Usern die dann Crawlen können.

        Ich hab "auch in den gesperrten profilseiten" nix eingestellt was keiner wissen darf einschl Bilder. Das einzige ist das passwort selber womit man missbrauch treiben könnte. (Wie bei allen accounts) Ich seh die meldung in bezug auf diesen fall für mich als harmlos. Theoretisch könnte es aber auch mein E-Mail konto sein.

        An alle "ich bin da nicht mit angemeldet mich geht das nichts an". Die Chance das Freunde von Euch da sind und Bilder in Ihren Bilderalben haben wo Ihr zufällig mit drauf seid ist im VZ Portalen recht hoch da es von den meisten sehr ausgibig benutzt wird.
      • Von HansImfritz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Rakyr
        Es ist ja nichts übers Leck bekannt oder?


        hier gibts mehr dazu
      • Von Rakyr Freizeitschrauber(in)
        Es ist ja nichts übers Leck bekannt oder? Im Bericht heißt es doch "darunter auch Informationen, die die Nutzer eigentlich nur für ihre Freunde freigegeben haben." was für mich soviel heißt dass es sich großteils um Infos handelt die sowieso jeder einsehen kann.
        Ich hab keine Ahnung wie es bei SVZ ist, aber wenn man so wie bei MySpace mehrere 1000 Freunde hat, kann darunter schonmal sowas wie ein Crawler sein.

        Google kann demnächst doch auch auf solche Sites zugreifen, wenn ich mich recht erinnere, theoretisch sollten das dann auch andere können, wenn auch illegal.

        Anyway, ich hab keinen SVZ Account, also lache ich nur
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        egal an wen das gehen soll, Daten die im Internet in irgendeiner Form stehen können von irgendeinem Husiblasi gelesen werden für den es nicht bestimmt ist - einfachster Weg sowas zu vermeiden:

        nix schreiben was nicht so einfach jeder lesen darf... freunde online über den letzten mittelgroßen Pickel am Popo informieren ist halt dann nicht mehr
      • Von Curry PC-Selbstbauer(in)
        Dann lass es mal in Runde 2 gehen. Aber mal ganz im Ernst, wer private Daten in Portalen wie Schuelervz&Co. Freigibt, der muss einfach mit so was rechnen.
        Man soll es zwar nicht erwarten, aber die Moeglichkeit besteht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
698352
Internet
"Deine Daten gehören Dir" - manchmal
Erneut sieht sich das Social Network SchülerVZ einem Datendieb ausgesetzt. Über 100.000 Datensätze wurden ausgelesen und übergeben. Der Täter wollte so beweisen, dass die Datensicherheit immer noch im Argen liege und für das Thema sensibilisieren.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Deine-Daten-gehoeren-Dir-manchmal-698352/
28.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/07/vzgruppe-datenschutz.jpg
schülervz
news